Mittwoch, 06. April 2016, 11:59 Uhr

Johnny Depp kommt mit seiner Band Hollywood Vampires nach Deutschland

Die Hollywood Vampires – das sind Hollywoodsuperstar Johnny Depp, Rocklegende Alice Cooper und Aerosmith-Gitarrist Joe Perry. Am 29. Mai kommt die Supergroup für eine exklusive Show nach Deutschland zum Hessentag. Der Vorverkauf startet am 6. April! Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Johnny Depp kommt mit seiner Band Hollywood Vampires nach Deutschland

Ja, der Depp kann auch Gitarre – das allein ist nicht ganz neu. Neu aber ist seine Mitwirkung in der Supergroup Hollywood Vampires. Der erste gemeinsame Gig im Herbst 2015 im legendären Roxy Club am Sunset Strip in L.A., mutierte zu einer riesigen Party und weckte die Lust auf mehr. Was dann folgte, ist eine kleine Sensation: Weltweit wurden nur wenige, ausgewählte Konzertdates bekannt gegeben, als einziges Deutschlandkonzert gab es jetzt die Zusage für Herborn.

Startschuss der exklusiven Welttournee ist am 24. Mai im Turning Stone Casino in New York. Es folgt Rock In Rio (Lissabon) und dann Herborn, bevor es weiter nach Stockholm, Horsens (Dänemark) und Wisconsin geht. Laut Mister Cooper ist es nicht einfach gewesen, inmitten von Depps Dreharbeiten sowie Plänen von Aerosmith und ihm selbst eine Tour aufzustellen. “Eine Lücke zu finden, in der all diese Kerle nicht arbeiten, ist wirklich einmalig”, sagte der 68-jährige Schockrocker dem Magazin ‘Rolling Stone’.

Im Jahr 1972, auf dem Sunset Strip in einem Club namens Rainbow Bar & Grill, wurden die Hollywood Vampires von Cooper und seinen Freunden wie John Lennon, Jim Morrison und Keith Moon geboren. Es war DER Treffpunkt der Rockstars, die in L.A. lebten oder zu Besuch waren. „Es war leicht, in den Club aufgenommen zu werden – Du musstest einfach mehr trinken als die anderen Mitglieder”, so Alice Cooper. „In einer typischen Nacht bin ich dorthin gegangen und John Lennon, Harry Nilsson, Keith Moon – der meistens in einem Mädchen- oder Chauffeur-Kostüm steckte – Bernie Taupin, Jim Morrison und Mickey Dolenz waren da. In der nächsten Woche konnten es Bernie Taupin, Jimi Hendrix, Jim Morrison und Mickey Dolenz sein.”

Vor drei Jahren dann, als sich Alice Cooper mit seinem guten Freund Johnny Depp traf, waren sie sich einig, dass der Spirit der Hollywood Vampires wieder aufleben muss – allerdings ohne die exzessiven Trinkgelage. Der Traum war einfach eine Umgebung für große Künstler zu schaffen, die zusammen abhängen, lachen und gemeinsam Musik machen. Alice und Johnny begeisterten Joe Perry, der ein alter Freund von beiden ist, für die Idee und kurze Zeit später standen sie gemeinsam im Studio. Mit der Veröffentlichung des gleichnamigen Albums in 2015 – „der coolsten Rock-Platte des Jahres“ – war der erste Schritt vollzogen: die Hollywood Vampires leben.