Mittwoch, 06. April 2016, 22:40 Uhr

Senna Gammour und Rocco Stark kriegen sich in die Haare

Der lächerliche Social-Media-Krieg zwischen Senna Gammour (früher auch Guemmour) und Rocco Stark wird immer hässlicher. Hintergrund der ganzen Geschichte ist eine verunglückte Frisur des schönen Rocco. Wie der Friseur Florian Valenti gerade erst erklärte, hatte er eine Abmachung mit dem Schauspieler und dessen Freundin Angelina Heger.

Senna Gammour und Rocco Stark kriegen sich in die Haare

Im Austausch gegen ein kostenloses Umstyling, das über sieben Stunden dauerte, sollten die beiden Werbung für Florian Valenti machen. Statt grau verfärbten sich Rocco Starks Haare einen Tag nach der Anwendung jedoch bunt. Das ist natürlich tragisch. Die Ursache dafür offenbar nicht ganz geklärt.

Wie dem auch sei, nun trat die schöne Ich-Darstellerin Angelina Heger auf den Plan, nannte die Arbeit des Friseurs schließlich “unprofessionell”. Daraufhin griff Senna, die mit dem Friseur befreundet ist, Heger und Stark an. Nachdem Gammour erst Heger als “hässliche Kröte” bezeichnete und daraufhin ihren Liebsten als “Fotzo” betitelte, schrieb dieser auf Instagram: “Da kommt wohl jemand in die Wechseljahre, warum es aber dann immer noch nicht mit der Ausdrucksweise klappt…hm?! #midlifecrisis”.

Senna Gammour und Rocco Stark kriegen sich in die Haare

Das ließ die temperamentvolle Marokkanerin natürlich nicht auf sich sitzen und schoss auf Snapchat gewaltig zurück: “So, lieber Fotzo, wie ich mitbekommen habe, hast du dich lustig gemacht, versucht, lustig zu machen. Ich kann’s leider nicht sehen, da du mich blockiert hast. Ist aber auch klar, große Eier im Internet. Umso mehr behinderte Videos du postest, umso mehr fällt mir was ein. Und ich zerstöre dich. Guck mal, ihr seid zu zweit und teilt ein Gehirn und kriegt es nicht gebacken.” (Alle Fehler im Original) Ihre Fans ärgern Heger weiterhin mit kleinen Kröten-Emojis, die sie auf ihrer Facebook-Seite posten.


Fotos: WENN.com