Mittwoch, 06. April 2016, 14:36 Uhr

Youtube-Hit: Dieser Knirps rührt Millionen mit Eminem zu Tränen

Ein ganz besonderes Eminem-Cover von dessen Track ‚Not Afraid’ entwickelt sich derzeit zum Viral-Hit: Sparsh Shah (Rapper-Pseudonym: Purhythm) ist gerade mal 12 Jahre alt, lebt in den USA und wurde mit der seltenen Glasknochenkrankenheit geboren.

Youtube-Hit: Dieser Knirps rührt Millionen mit Eminem zu Tränen

Bei seiner Geburt hatte er bereits 35 gebrochene Knochen. In seinem jungen Leben erleidete er bis heute schon 125 Frakturen. Beim geringsten Druck können seine Knochen brechen, sogar bei einem etwas stärkeren Händeschütteln. Daher darf er seinen Körper auch nicht zu viel Gewicht aussetzen und benötigt deshalb einen Rollstuhl. Sparsh Shah weiß sich aber durchaus zu beschäftigen, denn er ist äußerst talentiert. Wie ‚India Today’ nun berichtet, schreibt der Junge mit den indischen Wurzeln nämlich unter anderem Songs, Gedichte und Kurzgeschichten und studiert nebenbei klassischen Hindustani- sowie amerikanischen Gesang. Er durfte außerdem schon in Radio- und Fernsehshows auftreten.

Im Januar postete der 12-Jährige auf YouTube ein beeindruckendes Eminem-Cover von dessen Song ‚Not Afraid’. Dieses entpuppt sich derzeit mit fast 2 Millionen Klicks zum Viral-Hit.

In seinem rührenden Clip fällt aber nicht nur Sparsh Shahs musikalisches Talent auf. Der Junge strahlt nämlich trotz seines schlimmen Schicksals eine unglaubliche Positivität und Lebensfreude aus. Und damit und mit seinem musikalischen Können möchte der 12-Jährige auch „Milliarden von Menschen“ inspirieren. Das verkündete er selbst auf seinem YouTube-Kanal.

Den Track ‚Not Afraid’ von Eminem bezeichnete er dabei als seinen Power-Song, seit er ihn das erste Mal gehört habe. Der 43-jährige US-Rapper wäre schließlich zu seinem Idol in diesem Musikgenre geworden. Daher wünsche er sich auch, ihn irgendwann persönlich zu treffen und mit ihm zu singen oder zu rappen. Und das könnte möglicherweise bald wahr werden. Seine beeindruckende Cover-Version erlangte nämlich schon einmal die Aufmerksamkeit von Eminems Label ‚Shady Records’, das darüber twitterte…(CS)

http://www.klatsch-tratsch.de/wp-content/uploads/2016/04/Sparsh-Shah1.jpg

Fotos: Youtube, Facebook