Donnerstag, 07. April 2016, 11:56 Uhr

Ryan Reynolds: Hauptrolle im "Rosie Projekt"?

Ryan Reynolds soll angeblich in der Verfilmung des Bestseller-Romans ‘Das Rosie-Projekt’ mitwirken. Laut ‘Variety’ haben sich Scott Neustadter und Michael Weber die Rechte an dem Buch von Graeme Simsion gesichert.

Ryan Reynolds: Hauptrolle im "Rosie Projekt"?

Es handelt von einem Genetik-Professoren, der mit einer Umfrage herauszufinden versucht, wie man den perfekten Partner findet. Seine Pläne werden leicht durchkreuzt, als er die quirlige Rosie Jarman trifft, die mit ihrer impulsiven Art eigentlich genau das Gegenteil von dem ist, was er sucht. Der Streifen wird von Matt Tolmach und Michael Costigan produziert. Zunächst sollten Jennifer Lawrence als Hauptfigur und Richard Linklater als Regisseur verpflichtet werden, allerdings ist Lawrence abgesprungen, um in Darren Aronofskys neuem Drama mitzuwirken, Linklater ist ebenfalls raus.

Gerade wurde bekannt, dass Jake Gyllenhaal Ryan Reynolds’ Rolle in ‘Life’ übernimmt. Reynolds sollte eigentlich die Hauptrolle in dem Science Fiction-Film übernehmen, konnte diese Verpflichtung allerdings nicht mit seinem Terminkalender vereinbaren. Nun übernimmt der Frauenschwarm zwar eine kleinere Rolle in dem Projekt, bleibt aber noch an Bord. Die Hauptrolle übernimmt sein Kollege Gyllenhaal, der damit Rebecca Ferguson Gesellschaft leistet.

Foto: WENN.com