Freitag, 08. April 2016, 18:20 Uhr

US-Granate Bebe Rexha: Neues Video mit Nicky Minaj

Seit Mitte März ist die Single “No Broken Hearts” von Bebe Rexha erhältlich –und das Echo ist gewaltig: Der Song wurde allein bei Spotify 2,5 Mio. Mal gestreamt und ist weltweit auf 70 Playlisten vertreten, insgesamt ist dieSängerin auf Platz 24 der weltweit meistgestreamten Künstler.

US-Granate Bebe Rexha: Neues Video mit Nicky Minaj

Gestern feierte das Musikvideo zu der kraftvollen Lebensfreude – trotz Liebeskummer-Hymne weltweit bei MTV eine exklusive Premiere. In dem visuell bestechenden Clip schwingt die 26-Jährige unter anderem mit einer XXL-Schaukel zwischen den New Yorker Hochhausschluchten, saust wie eine Superwoman durch die Lüfte und tanzt sich in wechselnden knalligen Outfits durch aufregende Club-Settings.

Mit von der Partie im Video wie auch im Song ist Nicki Minaj, mit der Bebe Rexha schon auf David Guettas “Hey Mama” bestens harmonierte. Außerdem hat G-Eazy einen Gastauftritt, für dessen Smash-Hit “Me, Myself & I“ sie unlängst die Hook schrieb und sang.

Regisseur des Musikvideos ist Dave Meyers (u.a.Rihanna, Missy Elliott, Janet Jackson).Zur Entstehung des Songs kommentiert Bebe Rexha: “In der Woche wurde mirdreimal das Herz gebrochen. Als ich ins Studio ging, hab ich mir die Augen ausdem Kopf geheult. Ich habe aus der Traurigkeit eine Hymne darüber gemacht, dich von nichts und niemandem unterkriegen zu lassen … Das Leben ist kurz genug, wir sollten es lieber genießen.“ Die Single “No Broken Hearts”(feat.Nicki Minaj) ist der erste Vorbote vom kommenden Debütalbum der Sängerin.

Aktuell ist Bebe Rexha als Support von Ellie Goulding auf großer US-Tour.

Foto: OliviaMalone