Sonntag, 10. April 2016, 12:36 Uhr

Kerry Washington wurde von Jennifer Lopez trainiert

Kerry Washington bekam Tanzunterricht von Jennifer Lopez. Die ‘Scandal’-Darstellerin verriet, dass die ‘On the Floor’-Interpretin vor vielen Jahren ihre Tanzlehrerin war.

Kerry Washington wurde von Jennifer Lopez trainiert

Im US-amerikanischen TV erzählte Washington: “Ich hatte diesen inspirierenden Lehrer, Larry Maldonado. Er hatte eine großartige Aushilfslehrerin namens Jennifer, die manchmal einsprang und unterrichtete, aber dann ging sie nach Los Angeles, um für ‘In Living Color’ vor der Kamera zu stehen. JLo brachte mir das Tanzen bei. Es scheint, als war ich wie gemacht dafür, berühmt zu werden.”
Die 39-jährige Schauspielerin gestand außerdem, dass sie oft kurz davor ist, mit dem Schauspiel aufzuhören: “Ich versuche andauernd, mit dem Schauspiel aufzuhören! Nicht unbedingt die Show, ich würde ‘Scandal’ nie verlassen, aber manchmal denke ich mir ‘Hm, ich bin irgendwie über dieses Schauspiel-Ding hinweg’. Aber die Möglichkeit zu haben, die Geschichte weiter zu erzählen, lässt mich zurückkommen.”

Mehr zu Kerry Washington: Das waren die grauenvollsten Oscar-Roben

In diesem Sinne schätzt sich Washington glücklich, ‘Scandal’-Erfinderin Shonda Rhimes zum Boss zu haben. Der TV-Star erklärte: “Also, in der letzten Staffel hatte ich zum ersten Mal die Erfahrung, mit Isabelle zusammen zu arbeiten. Wirklich, das ist kein Witz! Das ist echt. Shonda Rhimes ist ein wundervolles Vorbild. Eines der tollsten Dinge bei der Zusammenarbeit mit ihr ist, dass sie einen wirklich versteht. Sie ist Mutter und hat vier Shows und drei Kinder.”

Foto: WENN.com