Montag, 11. April 2016, 15:57 Uhr

Blac Chyna und Rob Kardashian: Millionenschweres TV-Hochzeits-Special?

Verlobt, verheiratet und Millionäre? Das könnte vielleicht bald für Blac Chyna (27) und ihren Verlobten Rob Kardashian (29) gelten. Die Ex-Stripperin und das schwarze Schaf der Kardashian-Familie sollen angeblich planen, ihre Hochzeit mit einer eigenen Reality-Doku-Serie zu vermarkten.

Blac Chyna und Rob Kardashian: Millionenschweres TV-Hochzeits-Special?

Das berichtet unter anderem die britische ‚Daily Mail’. Und das Fernseh-Special würde sich auch finanziell lohnen. Den Berichten zufolge soll dem Paar nämlich eine Summe von 150.000 bis 200.000 Dollar pro Episode winken. Wohl gemerkt: für jeden von ihnen! Das Finale mit der Hochzeit wäre mit 500.000 Dollar jeweils dabei besonders lukrativ. Problematisch jedoch: Matriarchin Kris Jenner (60) habe für den gesamten Jenner-/Kardashian-Clan offenbar einen Exklusiv-Vertrag mit der ‚E!’-Fernsehgesellschaft abgeschlossen. Letztes Jahr hätte die 60-Jährige mit dem TV-Sender anscheinend einen 80-Millionen-Dollar-Vertrag für vier weitere Staffeln ihrer erfolgreichen US-Reality-TV-Show ‚Keeping Up With The Kardashians’ unterschrieben. Der proppere Rob Kardashian und dessen Gesundheit war zwar im Verlauf der Serie häufig ein Thema. Er selbst hatte seit 2014 darin jedoch keinen Auftritt mehr.

Der 29-Jährige müsste sich mit einer möglichen eigenen Reality-TV-Doku in einer Weise also „gegen seine Familie stellen“. Angebliche Quellen verrieten gegenüber ‚TMZ’, dass das Paar derzeit offenbar trotzdem alle Angebote gegeneinander abwäge. Sollte das der Wahrheit entsprechen, werden die Zwei dann vermutlich auch bald eine Entscheidung treffen. „Insider“ hätten dem Klatschportal nämlich weiter verraten, dass der Bruder von Kim Kardashian (35) anscheinend keine lange Verlobungszeit, sondern bald „Nägel mit Köpfen“ machen wolle. Das Paar soll deshalb jetzt schon über Ideen zu ihrer Hochzeitszeremonie reden. Na, dann…(CS)

Foto: WENN.com