Montag, 11. April 2016, 12:47 Uhr

Drew Barrymore: So soll es nach dem Ehe-Aus weitergehen

Drew Barrymore und Will Kopelman reißen sich für die gemeinsamen Kinder zusammen. Die Schauspielerin (’50 erste Dates’) und der Kunsthändler waren vier Jahre verheiratet und haben zwei Töchter, die dreijährige Olive und die 23 Monate alte Frankie.

Drew Barrymore: So soll es nach dem Ehe-Aus weitergehen

Letzte Woche verkündeten sie ihre Trennung. Dennoch wollen sie Freunde bleiben, da sie noch viel Respekt füreinander haben. Ein Freund verriet ‘Page Six’: “Will versteht sich mit ihren Freunden und sie sich mit seinen. Sie führten keine getrennten Leben in ihrer Ehe…Das ist einfach ein Fall, bei dem sich zwei Menschen entliebt haben. Auch wenn Gegensätze sich vielleicht anziehen, so ist es oft unhaltbar. Er reiste ihr oft zu den Filmsets hinterher, um mit ihr zu leben und dort bei den Kindern zu helfen.” Die 41-Jährige möchte die Dinge ihrer zwei Töchter zuliebe ‘herzlich’ halten.

So berichtete ein Insider: “(Drew) wollte ihren Töchtern ein normales Familienleben geben und sie wird alles dafür tun, damit sie es auch haben. Sie sind im Guten auseinandergegangen und versuchen, für die Mädchen alles herzlich zu halten. Sie behalten vorerst ihr Appartement auf der Upper East Side (New York City). Olive geht hier zur Schule, aber ist auch in L. A. eigeschrieben. Drew war nie Vollzeit in NYC – sie sind immer hin und her gereist.”

Foto: FayesVision/WENN.com