Montag, 11. April 2016, 14:16 Uhr

Dwayne Johnson und Kevin Hart nehmen hier Leonardo DiCaprio auf die Schippe

Dwayne Johnson und Kevin Hart haben sich über die vermeintliche “Bärensex”-Szene in ‘The Revenant’ lustig gemacht. Bei den ‘MTV Movie Awards’ erinnerten die beiden Co-Moderatoren und eine Dance-Crew, komplett in Fellkostümen eingekleidet, an die Kampfszene im Film, der im Netz bereits ordentlich durch den Kakao gezogen wurde.

Dwayne Johnson und Kevin Hart nehmen hier Leonardo DiCaprio auf die Schippe

Am Samstag (9. April) fand die Preisverleihung in Los Angeles statt. Auf der Bühne sangen sie dann: “Du wirst dich immer daran erinnern, wo du warst, als Leo von einem Bären gef**** wurde.” Zuvor musste sich das Filmstudio ‘FOX’ bereits zu der ulkigen Geschichte äußern und stellte klar, es gebe “keine Vergewaltigungsszene mit einem Bären”.

Sogar Oscarpreisträger Leonardo DiCaprio, der für den Streifen seinen ersten Goldjungen einheimsen konnte, stellte klar, die Gerüchte seien “absurd”.

Den Preis für den ‘Film des Jahres’ staubte natürlich ‘Star Wars: Das Erwachen der Macht’ ab. Zudem spielten Johnson und Hart Szenen aus ‘Mad Max: Fury Road’ nach und verkleideten sich als ‘The Dark Chocolate Knight’ Batman und Superman.

Mehr: MTV Movie Awards 2016: Popcorn für „Star Wars“

Foto: WENN.com