Dienstag, 12. April 2016, 21:55 Uhr

Liam Hemsworth und Miley Cyrus zusammen auf "Huntsman"-Premiere

Popsternchen Miley Cyrus (23) und Schauspieler Liam Hemsworth (26) sollen sich am Montagabend Händchenhaltend in Los Angeles gezeigt haben. Nach ihrem angeblichen Liebes-Comeback Anfang des Jahres, besuchten sie gemeinsam die Premiere des Films „The Huntsman & The Ice Queen“ und unterstützen so Liams Bruder Chris, der darin die Hauptrolle spielt.

Liam Hemsworth und Miley Cyrus zusammen auf "Huntsman"-Premiere

Nach einem Restaurantbesuch am Montagmittag ist es der zweite gemeinsame Auftritt des Paares in der Öffentlichkeit nach den besagten wieder entfachten Gefühlen für einander. Auch ein funkelnder Ring, den Miley seit März trägt, ließ die Gerüchteküche brodeln. Denn die 23-Jährige war im Jahr 2012 schon einmal mit dem australischen Sunny-Boy verlobt gewesen. Doch 2013 kam dann die überraschende Trennung der beiden Jungstars.

Auch wenn sie sich bei der Filmpremiere nicht zusammen auf dem roten Teppich zeigten, nahmen sich die beiden trotzdem Zeit für Selfies und machten so einen ihrer weiblichen Fans überglücklich – wie auf den Fotos zum Beispiel eine überglückliche Keyla.

Liam Hemsworth und Miley Cyrus zusammen auf "Huntsman"-Premiere

Mehr zu Miley Cyrus: „Ich wurde zu etwas gemacht, was ich nicht war“

Stolz teilte das Mädchen die Schnappschüsse auf ihrem Twitter-Account und schrieb: „Miley und Liam sind gemeinsam bei dieser Premiere und ich habe sie gerade beide getroffen, ich sterbe gerade buchstäblich…“ Außerdem fügte sie noch hinzu, dass Miley und Liam „sowas von wieder zusammen“ seien. Ein angeblicher Augenzeuge soll laut ‘Hollywood Life’ außerdem gesagt haben, dass die beiden während des Films gekuschelt und Händchen gehalten hätten. Ob es wohl bald mal wieder ein offizielles, gemeinsames Foto von Miley und Liam geben wird? Wir sind gespannt! (HA)

Fotos: Twitter