Dienstag, 12. April 2016, 8:40 Uhr

P. Diddy: Ansturm auf Bad-Boy-Reunion

P. Diddy bringt seine ‘Bad Boy Family’ erneut zusammen. Nachdem bereits die erste Bühnen-Reunion nach sieben Minuten ausverkauft war, entschloss sich der Rapper, es noch einmal zu tun.

P. Diddy: Ansturm auf Bad-Boy-Reunion

Der 46-Jährige hatte in der letzten Woche verkündet, er werde anlässlich des 44. Geburtstags seines verstorbenen Kumpel Notorious B.I.G ein großes Comeback auf der Bühne feiern, hat er nun ein weiteres Konzert nur einen Tag später angekündigt. Auf Twitter schrieb er am Sonntag (10. April): “BREAKING NEWS!! Wir haben eine zweite Show in NYC hinzugefügt. Am 20. Und 21. Mai gehts ab in Brooklyn!! #BADBOYFamilyReunionTour.” Biggies Witwe Faith Evans, seine ehemalige Geliebte Lil’ Kim, the Lox, Total, 112, French Montana, Mario Winans, Mace, Jay Z und Mary J. Blige werden die berühmte Rap-Familie bilden.

Mehr: Diddy ist jetzt der bestverdienende Rapper der Welt

Combs merkte bescheiden, wie er ist, an, die Show werde “Hip-Hop-Geschichte” schreiben. Er schrieb: “Das ist nicht nur ein Konzert – das ist Hip-Hop-Geschichte. Die Bad Boy Familie schließt die größten Namen der Musikbranche ein und Songs, die eine ganze Musikgeneration mitgestaltet haben. Außerdem feiern wir einen der größten aller Zeiten – Notorious B.I.G. Das wird eine Nacht, die ihr nie vergessen werdet. Ich kann es nicht abwarten, Euch alle dort zu sehen.”

Foto: WENN.com