Dienstag, 12. April 2016, 18:26 Uhr

Prinz Harry: Die Queen ist meine Chefin

Prinz Harry betitelt die Queen als seine ‘Chefin’. Der Prinz von Wales hat eine “ganze Menge Respekt” vor der 89-jährigen Königin und gibt zu, in ihr mehr seine Chefin als seine Oma zu sehen.

Prinz Harry: Die Queen ist meine Chefin

Im Interview für die Dokumentation ‘Elizabeth At 90 – A Family Tribute’ erklärte er: “Ich sehe sie immer noch mehr als Queen denn als Großmutter. Man hat normalerweise diesen riesigen Respekt vor seinem Boss. Und ich sehe sie als meinen Boss und nur gelegentlich als Großmutter.” Unterdessen erklärt Prinzessin Anne in dem Film, dass ihre Mutter, die Queen, es mit “gemischten Gefühlen” sehe, die am längsten regierende Monarchin Großbritanniens zu sein. Es erinnere sie immer daran, dass ihr Vater, George VI, im Alter von nur 56 Jahren verstarb. Sie erklärt: “Es ist ein zweischneidiges Schwert. Die Menschen vergessen häufig, dass sie nur deshalb die längste Amtszeit aller britischen Monarchen innehat, da ihr Vater jung starb. Deshalb ist es für sie Segen und Fluch zugleich, und ein Rekord, den sie in dieser Hinsicht lieber nicht erreicht hätte.”

Mehr: Prinz Harry will endlich Vater werden

Die Dokumentation wurde anlässlich des 90. Geburtstags von Königin Elizabeth II produziert. Sie zeigt unter anderem auch Filmmaterial der privaten Videosammlung der Queen. Dazu gehören sogar Aufnahmen, die sie selbst machte.

Foto: WENN.com