Mittwoch, 13. April 2016, 15:28 Uhr

The Weeknd voller neue Pläne

‘The Weeknd’ kündigte neue Projekte an. Der erfolgreiche Kanadier, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Abel Tesfaye heißt, wurde mit Songs wie ‘Can’t feel my face’ oder ‘Earned it’ aus dem Erotikfilm ’50 Shades of Grey’ weltweit erfolgreich.

The Weeknd voller neue Pläne

Doch der Schmuse-Sänger steht eigentlich gar nicht so gern im Rampenlicht. Beim ‘Echo’-Musikpreis beispielsweise verschwand er nach seinem Auftritt still und leise, um in den Berliner Astra-Club zu fahren, in dem sein Kumpel Brison Tyller auftrat. Doch trotz seiner zurückgezogenen Art verriet er vor seinem Auftritt im Interview mit der ‘Bild’-Zeitung: “Meine letzte Nacht in Deutschland war auf alle Fälle kürzer als diese. Da saß ich mit Bono bis morgens an der Hotelbar nach dem U2-Konzert.”

Mehr: Upps, The Weeknd geht nun doch nicht mit Rihanna auf Tour

Außerdem verriet sein Manager, dass im nächsten Jahr jede Menge neue Projekte anstehen würden. Auch wolle er (zur Freude aller Fans) wieder nach Deutschland kommen. Ob bei diesen Projekten möglicherweise auch Stars wie Bono mitwirken, verriet er allerdings nicht. Privat ist er weiterhin mit seiner Freundin Bella Hadid glücklich.

Fotos: CARAS/iPhoto/WENN.com