Donnerstag, 14. April 2016, 20:00 Uhr

Benedict Cumberbatch: Kommt da was mit dem Grinch?

Gerade hat Britenstar Benedict Cumberbatch (39) mit seiner Darstellung von Doctor Strange im ersten Teaser-Trailer zum Marvel-Spektakel für Aufregung gesorgt. Jetzt gibt es bereits weitere Neuigkeiten von dem Schauspieler.

Benedict Cumberbatch: Kommt da was mit dem Grinch?

Der ‚Sherlock’-Star soll dem berühmten grünen Weihnachtsmuffel Grinch im neuen ‚How the Grinch Stole Christmas’-Animationsfilm die Stimme leihen. Das berichtet ‚The Hollywood Reporter’. Die neue animierte Adaption des Weihnachtsklassikers, in dem Jim Carrey (54) zuletzt eine beeindruckende Darstellung der grünen zotteligen Kreatur gab, werde dabei am 10. November 2017 in die Kinos kommen. Zu den Gründen, warum die Wahl auf Cumberbatch fiel, erklärte Chris Meledandri, CEO von Illumination Entertainment: „Um einen Schauspieler für die Stimme von dem Grinch zu finden wollten wir eine Wahl treffen, die nicht nur diese Version des Grinch als absolut einzigartig definiert, sondern was viel wichtiger ist: wir suchten nach einer Stimme, die komödiantische Boshaftigkeit ausdrückte, während sie gleichzeitig auch Verletzlichkeit verkörperte.“

Mehr: Benedict Cumberbatch gibt’s jetzt auch zum Vernaschen

Genau diese Verletzlichkeit würde aber auch einen Charakter kreieren, der nicht nur äußerst unterhaltsam sei, sondern ebenso einen unwiderstehlichen Charm hat, so Meledandri weiter. Die Stimme des Britenstars ist unzweifelhaft äußerst markant. Seine Auswahl ist also durchaus nachvollziehbar und es bleibt spannend, wie er dem animierten Charakter Leben einflößen wird…(CS)

Foto: FameFlynet/WENN.com