Montag, 18. April 2016, 8:49 Uhr

Coachella: Kesha stand endlich wieder auf der Bühne

Popstar Kesha überraschte beim ‘Coachella’-Festival. Die Sängerin machte die Gerüchte wahr und stürmte am Samstag (16. April) die Bühne, wo DJ Zedd gerade auflegte.

Coachella: Kesha stand endlich wieder auf der Bühne

Zuvor hatte der Deutsche bereits Hinweise auf seinem Instagram-Account abgegeben: “Heute Abend wird es magisch”, schrieb er und postete ein Foto von Kesha. “Coachella. Verpasst das nicht. Ich habe etwas Großes geplant. Seid da oder streamt es.” Der 26-Jährige gilt als einer der größten Unterstützer von Kesha, die sich immer noch im Streit mit ihrem Produzenten Dr. Luke befindet. Ein Gericht hatte entschieden, dass sie nicht früher aus ihrem Plattenvertrag entlassen werden dürfe – obwohl die 29-Jährige behauptet, von dem Musikmacher sexuell missbraucht worden zu sein.

Der Deutsch-Russe Zedd hatte ihr angeboten, neues Material mit ihr zu produzieren. Ob sie das rein rechtlich jedoch darf, scheint fraglich. Die Künstlerin hatte zuletzt in einem Instagram-Post behauptet, dass sie tatsächlich wieder Musik bei Sony veröffentlichen könnte – doch dafür müsste sie einen hohen Preis zahlen und zwar die Vergewaltigungsvorwürfe gegen Dr. Luke fallen lassen und sich entschuldigen.

Frage zum Schluß: Hat sie sich die Lippen aufspritzen lassen?

Ein von Kesha (@iiswhoiis) gepostetes Foto am

Foto: Pacific Coast News/WENN.com