Montag, 18. April 2016, 8:32 Uhr

Megan Fox: Brian Austin Green bestätigt Vaterschaft

Brian Austin Green hält das dritte Baby mit Megan Fox für “verrückt”. Seitdem Megan Fox vergangenen Montag (11. April) ihre Schwangerschaft öffentlich machte, rätselte man, wer der Vater sei.

Megan Fox: Brian Austin Green bestätigt Vaterschaft

Nun hat ihr Noch-Ehemann Brian Austin Green offiziell bestätigt, dass er der Glückliche ist – allerdings ist ihr drittes gemeinsames Kind wohl eher ein Unfall gewesen. “Nun, nichts war geplant. Keins [von den Kindern] war je geplant. Man lässt das eben so auf sich zukommen”, offenbarte der Schauspieler im Interview mit ‘People’. Der ‘Beverly Hills, 90210’-Star, der mit Fox die Söhne Noah und Bodhi hat, scheint tatsächlich nicht gerade vor Freude überzusprudeln: “In meinem Alter drei Babys zu haben, ist verrückt. Ich werde 43 dieses Jahr!”

Mehr zu Megan Fox: „Es ist schwierig, sie zu Supernerds zu erziehen“

Dennoch scheint die Scheidung des Paares erst mal auf Eis gelegt zu sein. Wie es heißt, haben sie wieder ein gemeinsames Haus in Los Angeles bezogen: “Es ist ein kleines, bescheidenes Haus, liegt aber abgeschieden und hat eine tolle Aussicht”, so ein Vertrauter gegenüber ‘Us Weekly’. “Sie leben dort zusammen… Sie machen alltägliche Dinge, wie Lebensmittel einkaufen oder die Kinder wegbringen, gemeinsam.”

Foto: WENN.com