Montag, 18. April 2016, 12:46 Uhr

Sophia Thomalla und Oliver Pocher arbeiten zusammen

Sophia Thomalla und Oliver Pocher entwickeln etwas. In den vergangenen Wochen wurde viel getuschelt, ob die beiden Promis eine Affäre verbindet, denn sie wurden mehrmals auf öffentlichen Events gemeinsam gesehen.

Sophia Thomalla und Oliver Pocher arbeiten zusammen

Bereits vor einiger Zeit hieß es jedoch, sie seien nur gute Freunde und sie verbinde nichts Sexuelles. Nun gibt es ein Update von Seiten des Managements von Sophia Thomalla, das auf Nachfrage von RTL erklärte: “Da läuft nichts. Man versteht sich sehr gut und mag sich. Das heißt nicht, dass da was läuft. Tut es auch nicht. Die beiden stecken die Köpfe zusammen, weil sie ein gemeinsames Format entwickeln und sich blendend verstehen.” Um was für ein Projekt es sich dabei handelt ist derzeit noch nicht bekannt. Unmöglich wäre eine Liebesbeziehung zwischen den beiden nicht gewesen, schließlich hat Pocher eine Schwäche für blonde Frauen. So hatte Pocher gescherzt: “Wir sind nur gute Freunde. Hab eben nur bei den Fotos gemerkt, dass sie auch blond ist.”

Während Pocher derzeit Single sein soll, ist unklar, ob Thomalla noch mit Till Lindemann oder Andy LaPlegua zusammen ist.


UPDATE 19. April: Die Bild-Zeitung behauptete gestern, dass das Paar eine Show für ProSieben drehe. Dazu erklärte der Sender heute: “Oliver Pocher und Sophia Thomalla drehen weder aktuell noch künftig eine Show mit dem Titel “Der Schöne und das Biest” für ProSieben. Zudem ist keine Sendung auf ProSieben mit den beiden geplant – weder nach den Sommerferien noch davor.”

Foto: WENN.com