Dienstag, 19. April 2016, 21:19 Uhr

Kate Hudson: Fernsehserie mit ihrem Stiefpapa Kurt Russell

Kate Hudson dreht eine Fernsehserie mit Kurt Russell. Hudsons Mutter Goldie Hawn ist seit den späten 80er-Jahren mit Kurt Russell verheiratet, der erst kürzlich mit Tarantinos Western ‘The Hateful Eight’ ein kleines Comeback feiern konnte.

Kate Hudson: Fernsehserie mit ihrem Stiefpapa Kurt Russell

Die neue Serie ‘The Barbary Coast’ wird somit zur Familienangelegenheit, denn neben dem Darsteller wird auch Hudsons Bruder Oliver in dem Projekt zu sehen sein – und Mel Gibson, der auch Regie führen wird. Die Serie soll auf dem gleichnamigen Buch von Herbert Asbury beruhen, der bereits ‘Gangs of New York’ schrieb, das von Martin Scorsese verfilmt wurde. ‘The Barbary Coast’ spielt im Jahre 1849 zur Zeit des Goldrausches, der zahlreiche Diebe, Gauner und Prostituierte unter anderem nach San Francisco führte.

Mehr zu Kate Hudson: Frauen sind auf Selbsthass programmiert

Produzent Mark Gordon erläuterte das Konzept gegenüber der amerikanischen Seite ‘The Wrap’: “Viele Menschen kennen die skandalöse Geschichte hinter San Francisco nicht, und ‘The Barbary Coast’ bietet ein reichhaltiges Porträt dieser Zeit, in der Erfolg oft durch brutale Gewalt erreicht wurde. Ich freue mich, dass Kurt und Kate zugestimmt haben, an der Seite von Mel mitzumachen, dessen Regie diese verschlagene Zeit zum Leben zu erwecken.”

Foto: WENN.com