Dienstag, 19. April 2016, 8:33 Uhr

Wie bitte? Lana Del Rey im Vorprogramm von Guns N' Roses?

Lana Del Rey könnte mit ‘Guns N’ Roses’ auf Tour gehen. Die Sängerin hat angedeutet, sie könnte als Support-Act die Rockband unterstützen, die sich gerade wieder zusammengerauft hat. Am Samstag (16. August) traten die Rocker in alter Besetzung als Headliner auf dem ‘Coachella’-Festival auf.

Wie bitte? Lana Del Rey im Vorprogramm von Guns N' Roses?

Nach dem Auftritt postete Del Rey, selbst bekennender Fan der langhaarigen Meute, eine Jacke, auf der geschrieben steht: ‘Lana Del Rey, Guns N’ Roses, 2016 Tour.’ Bisher hält sich ihr Sprecher noch galant zurück, allerdings deutet alles auf eine Zusammenarbeit hin. Die Sängerin ließ bereits in ihren Songs alles darauf hindeuten, dass sie die Band verehre und zwar durch die ‘Guns and Roses’ und ‘Axl Rose Husband’.

Mehr: Axl Rose muss jetzt immer mit Gipsverband auf die Bühne humpeln

Im Juni wird die Band durch Nordamerika touren, nachdem ihr Frontmann von seiner ‘AC/DC’-Tour wieder zu seiner alten Band wechselt. Der muss sich derzeit im Netz Spott und Häme dafür anhören, dass er den Frontmann Brian Johnson ersetzt. Die Band veröffentlichte folgendes Statement: “‘AC/DC’ möchten Brian Johnson für seine Leistungen und seine Hingabe für die Band über all die Jahre danken. So sehr wir die Tour auch beenden wollen, wie sie angefangen hat, respektieren wir Brians Entscheidung, sein Gehör zu schonen. Wir werden unsere Verpflichtungen denjenigen gegenüber, die uns all die Jahre begleitet haben, erfüllen und können uns glücklich schätzen, dass Axl Rose uns netterweise seine Unterstützung angeboten hat, um uns zu helfen, dies einzuhalten.”

Foto: WENN.com