Mittwoch, 20. April 2016, 11:42 Uhr

Jake Gyllenhaal dreht Attentats-Film "Stronger": Erste Bilder

Nach dem Bombenattentat auf den Boston-Marathon am 15. April 2013 ging sein Bild um die Welt: Jeff Bauman, der bei dem Anschlag beide Beine verlor. Basierend auf dem gleichnamigen New-York-Times-Bestseller von Jeff Bauman und seinem Ko-Autor Bret Witter wird sein Leben nun verfilmt.

Jake Gyllenhaal dreht Attentats-Film "Stronger": Erste Bilder

‘Stronger’ ist die zutiefst persönliche Geschichte einer heldenhaften Reise, die nach diesem Foto begann. Oscar-Nominee Jake Gyllenhaal (‘End of Watch’, ‘Prisoners’, ‘Southpaw’) spielt die Rolle von Jeff. Die Dreharbeiten begannen letzte Woche in Boston.

Neben Jake Gyllenhaal stehen die Golden-Globe-Nominee Tatiana Maslany (‘Orphan Black’, ‘Woman in Gold’), sowie Oscar-Nominee Miranda Richardson (‘Damage’) vor der Kamera. Der Film ist u.a. eine Produktion von Jake Gyllenhaals Produktionslabel Nine Stories.

Mehr zu Jake Gyllenhaal: Für Frodo hat’s nicht gereicht

Jake Gyllenhaal dreht Attentats-Film "Stronger": Erste Bilder

Regie führt David Gordon Green (‘George Washington’, ‘Pineapple Express’), das Drehbuch stammt vom Bostoner Autor John Pollono (‘Small Engine Repair’, ‘Lost Girls’) und basiert auf dem gleichnamigen Bestseller von Jeff Bauman (oben auf dem Foto mit Gyllenhaal) und Bret Witter. Produzenten sind Todd Lieberman und David Hoberman (‘The Fighter’), Jake Gyllenhaal (‘Nightcrawler’), sowie Scott Silver (‘The Fighter’, ‘8 Mile’) und Michel Litvak (‘Whiplash’).

Fotos: Sudiocanal