Mittwoch, 20. April 2016, 11:05 Uhr

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip: Es ist ein Junge

Prinz Carl Philip und Prinzessin Sofia sind zum ersten Mal Eltern geworden. Das royale Paar durfte gestern Abend (19. April) um 18.25 Uhr Ortszeit seinen Erstgeborenen begrüßen. Der kleine Prinz wurde im Danderyd-Krankenhaus in Stockholm geboren, ist 49 Zentimeter groß und bringt ganze 3.595 Gramm auf die Waage.

Prinzessin Sofia und Prinz Carl Philip: Es ist ein Junge

“Für meine Frau und mich ist das natürlich ein unglaublicher Tag voller Emotionen. Worte können nicht beschreiben, was ich fühle”, erklärte Carl Philip, der an vierter Stelle der schwedischen Thronfolge steht, gegenüber der Presse. Während der Geburt sei er die ganze Zeit bei seiner Frau gewesen und habe die Nabelschnur durchschnitten. Vor Glück seien ihm sogar die Tränen gekommen. Laut dem 36-Jährigen habe das neueste Mitglied der royalen Familie dunkle Haare und starke Lungen. Im Laufe des Tages (20. April) wird König Carl Gustaf dann noch vor dem Dankgottesdienst (‘Te Deum’) den Namen des Kleinen bekanntgeben. Genügend Spielgefährten hat er schon mal: Erst vor kurzem brachte Thronprinzessin Victoria ihr zweites Kind zur Welt. Oscar und seine große Schwester Estelle werden gemeinsam mit Prinzessin Madeleines Kindern Leonore und Nicolas und nun mit dem neuesten Schwedenhappen sicherlich für einigen Wirbel am Königshof sorgen.

Foto: WENN.com