Mittwoch, 20. April 2016, 13:15 Uhr

Willem Dafoe stößt zur "Justice League"

Willem Dafoe wird die Liga der Gerechten erweitern. Wie ‘The Wrap’ berichtet, wird er neben Ben Affleck, Henry Cavill, Gal Gadot, Jason Momoa, Ezra Miller, Ray Fisher und Amber Heard in der ‘DC’-Comicverfilmung ‘Justice League’ mitwirken.

 Willem Dafoe stößt zur "Justice League"

Erfahrungen im Graphic-Novel-Fach konnte er bereits als Goblin in ‘Spider Man’ sammeln. Nun aber wechselt er auf die gute Seite und muss sich mit den anderen Superhelden zusammentun, um eine noch größere Bedrohung für die Menschheit abzuwenden. Im letzten Monat wurde bereits bekannt, dass J.K. Simmons als Commissioner Gordon seinen Platz in dem Spektakel haben wird. Der erste Film über die Zusammenkunft der Comic-Helden wird im nächsten Jahr in die Kinos kommen, Zack Snyder inszeniert den Film, dessen Dreharbeiten gerade begonnen haben. Als erste Figur, eingeführt durch ‘Batman V Superman’ wird Wonder Woman aber ihren eigenen Film bekommen, im Juni 2017 werden die Anfänge der Amazone im ersten Weltkrieg erzählt.

Mehr zum Thema: Comicverfilmungen verleihen Hollywood Riesenkräfte

Im Jahr 2018 folgen dann zwei Solo-Filme über die ‘Justice League’-Mitglieder ‘Aquaman’ und ‘The Flash’, 2019 wird es wieder ein Zusammentreffen der Helden-Brigade in ‘Justice League – Part 2’ geben.

Foto: WENN.com