Donnerstag, 21. April 2016, 22:35 Uhr

Chris Pratt und Jennifer Lawrence: Alkohol vor der Sex-Szene im Weltall

Chris Pratt und Jennifer Lawrence genehmigten sich eine Flasche Wein, bevor sie ihre erste gemeinsame Sex-Szene filmten. Scheinbar mussten sich die beiden Schauspieler ein bisschen Mut antrinken, bevor sie die prekäre Szene für ihren Sci-Fi-Raumschiff-Drama ‘Passengers’ drehten.

Chris Pratt und Jennifer Lawrence: Alkohol vor der Sex-Szene im Weltall

Als Lawrence auf die Idee kam, mit dem Wein ein bisschen ihre Nerven zu beruhigen, war Pratt mehr als angetan. “Du willst nicht nur einen guten Job machen und eine Geschichte erzählen, vor allem willst du, dass dein Filmpartner sich wohl fühlt”, verriet der 36-Jährige Frauenschwarm gegenüber ‘MTV’. “Sie wollte ein bisschen Wein trinken, das haben wir auch getan. Das war gut.” Lawrence (25) gab außerdem zu, dass sie vor der Szene “wirklich, wirklich betrunken” gewesen sei. Außerdem enthüllte der Schauspieler, dass er und Lawrence sich vor dem Film nicht kannten, die beiden jedoch sehr schnell gut miteinander auskamen.

Mehr zu Chris Pratt: Remake „Die glorreichen Sieben“ – Der erste Trailer!

“Wir wurden schnell Freunde, wir beide lieben zum Beispiel ‘Dumm und Dümmer’.” Der Film ‘Passengers’ handelt von zwei Personen, die in einen tiefen Schlaf versetzt wurden, um in einem Raumschiff zu ihrem neuen Zuhause gebracht zu werden. Jim Preston wacht 90 Jahre zu früh auf und weckt die andere Passagierin an Bord, Aurora. Als ihnen klar wird, dass sie den Rest ihres Lebens gemeinsam in dem Space-Shuttle verbringen werden, beginnen sie, sich zu verlieben. Der Science-Fiction-Film erscheint am 5. Januar 2017 in den deutschen Kinos.

Fotos: Pacific Coast News/WENN.com