Donnerstag, 21. April 2016, 11:41 Uhr

Danny DeVito brachte Harry Styles nach Hollywood?

Danny DeVito ist angeblich dafür verantwortlich, dass Harry Styles nun Schauspieler wird. Der ‘One Direction’-Sänger wurde zuletzt für Christopher Nolans neuen Film ‘Dunkirk’ bestätigt und DeVito behauptet, er habe dem Sänger und seinen Bandmitgliedern zum Karrierewechsel während der Auszeit geraten.

Danny DeVito brachte Harry Styles nach Hollywood?

Der nur 1,47m kleine Schauspieler spielte bereits in dem Video zu ‘Steal My Girl’ mit und kennt die Jungs recht gut. Gegenüber der ‘New York Daily News’ erklärte er: “Das große Ding, das ich ‘One Direction’ geraten habe, als sie sich auflösten, war, dass sie alle ihr Geld nehmen und in Schauspielstunden investieren sollen. Ich freue mich für Harry. Er macht einen guten Film mit Christopher Nolan. Er ist ein natürlicher, gutaussehender Typ und er ist gut. Und er muss noch ein bisschen an seinem Können arbeiten. Wir hatten eine tolle Zeit, als wir das Video gemacht haben. Die Jungs waren sehr gut für mich.” Auch Louis Tomlinson soll eine Rolle in Aussicht haben: Er soll der Wunschkandidat für einen Film über die Aufstiegsgeschichte von ‘Leicester’-Spieler Jamie Vardy sein.

Mehr zu Harry Styles: Ein Bein ist kürzer – nun geht’s besser

Foto: WENN.com