Freitag, 22. April 2016, 8:49 Uhr

Lena Dunham: Ein ganz besonderes Geschenk

Lena Dunham hat von ihrem Freund einen Ring bekommen. Dabei handelt es sich jedoch nicht um irgendeinen Ring, sondern um einen antiken Ring mit einem hellen Stein in der Mitte der Fassung.

Lena Dunham: Ein ganz besonderes Geschenk

Die Schauspielerin und Autorin teilte ein Bild dieses besonderen Geschenks auf Instagram und nannte Jack Antonoff den “Partner des Jahres”. Dunham, auf unserem Foto mit Ellen Pompeo, schrieb: “Vorzeitiges Jahrestags-Geschenk von meinem Partner des Jahres @jackantonoff. (…) Ich werde es genießen, ihn mir anzusehen, während ich schreibe.” Ist es ein Verlobungsring? Dunham hatte in der Vergangenheit unmissverständlich klar gemacht, dass sie und Antonoff nicht heiraten werden, bevor die gleichgeschlechtliche Heirat in den Vereinigten Staaten nicht erlaubt sei. Dies geschah im Juni 2015, indem der Oberste Gerichtshof die Heirat schwuler und lesbischer Paare mit der heterosexueller Paare gleichstellte. Darüber freute sich Dunham zwar sehr, fühlt aber auch einen großen Druck auf sich lasten.

Mehr: Lena Dunham entschuldigt sich kleinlaut für Cover-Schelte

Sie erklärte: “Ich fühlte mich von der Vorstellung der Ehe etwas eingeschüchtert. Ich möchte hier auch keine Klischees bedienen, aber Schwule und Lesben feiern gerade die besten Hochzeiten. Sie sind die Gewinner. Also möchte ich im Vergleich dazu nicht verblassen.”

Foto: WENN.com