Freitag, 22. April 2016, 22:47 Uhr

Tracy Morgan: Prince hat ihn aus dem Haus geschmissen

Prince warf Tracy Morgan einst aus seinem Haus. Nach dessen plötzlichen Tod am gestrigen Donnerstag gedenken Fans und Promis dem Musiker (‘Purple Rain’) auf verschiedene Weise. Die einen zollen ihm Tribut wie beispielsweise Lionel Richie und Justin Timberlake, andere teilen mit ihm erlebte Anekdoten.

Tracy Morgan: Prince hat ihn aus dem Haus geschmissen

Eine Anekdote stammt von dem Schauspieler und Komiker Tracy Morgan (‘Saturday Night Live’), der einmal aus Prince’s Haus geworfen wurde. In seinem Buch ‘I Am the New Black’ schrieb er: “Die Party ging die ganze Nacht. (…) es war halb sieben oder sieben am nächsten Morgen und jeder ging. Die einzigen Gäste, die blieben, waren ich, mein Junge Bradley und die zwei Mädels, mit denen wir quatschten. Wir vier chillten auf der Couch und ich sah hoch und da stand Prince an der Vordertür mit seiner Frau: ‘Tracy, entschuldige bitte, du musst gehen. Die Party ist vorbei’. Er brachte uns zur Tür und dann griff ich ihn im Nacken und zog sein Gesicht ganz dicht an das meine, schaute ihm in die Augen und sagte ‘Ich habe dir etwas zu sagen, Mann. Mein Vater liebte ‘Condition of the Heart’.’ Prince sagte ‘Ja ja ja, verschwinde du H****sohn.’ ‘Danke Mann’ sagte ich.”

Diesen Auszug von Tracy Morgans Buch postete ein Fan bei Twitter und schrieb dazu, dass er diese Story liebe, weil sie so viel über die beiden Kerle aussagen würde. (Bang)

Foto: WENN.com