Samstag, 23. April 2016, 19:28 Uhr

DSDS: Stimmgranate Ramona über ihren Auftritt im Kloster

Ramona Mihajilovic war Nachrückerin bei DSDS, weil die ehemalige Kandidaten Angelika Turo schwanger war. Nun darf die Berlinerin schon in der zweiten Event-Show singen und vor allem Dieter Bohlen ist großer Fan ihrer eigenwilligen Stimme.

DSDS: Stimmgranate Ramona über ihren Auftritt im Kloster

klatsch-tratsch.de sprach mit der 17-jährigen Ramona über ihren Auftritt im Kloster Eberbach im Rheingau. Hier wurden bereits Teile aus den Filmen „Der Name der Rose“ und „Game of Thrones“ gedreht.

Es war nun dein zweiter Auftritt vor einem großen Publikum, wie hast du ihn empfunden und was hast du gesungen?
Ich habe von Namika „Lieblingsmensch“ gesungen. Ich habe mich gefreut, diesen Song bekommen zu haben, mir gefällt der richtig gut. Ich fand meinen Auftritt das letzte Mal aber besser. Die Kritik war in Ordnung, ich hoffe einfach, dass alles gut für mich verläuft. Ich hatte einen Texthänger gehabt, hatte mich aber direkt wieder gefangen. Ich habe mich trotzdem sehr darüber geärgert, dass mir das passiert ist.

Wer ist denn deine schärfste Konkurrentin?
Ich sehe uns alle nicht als Konkurrenten. Das sind meine Freunde und wir sind wir eine kleine Familie geworden. Natürlich ist uns allen bewusst, wir sind Mitstreiter in einem Wettbewerb. Ich sehe das hier ganz locker und kann auch sagen, wenn ich bei DSDS gut finde, das sind Anita und Laura. Aber ich sehe sie nicht als Konkurrentinnen. Wir sind jeden Tag miteinander zusammen, wir sind wie zu einer Familie zusammengewachsen.

Dieter Bohlen ist sehr begeistert von deiner Stimme, aber er sagte auch, dass deine Stimme die Meinungen spalten wird. Bekommst du das mit?
Auf jeden Fall, solche Kommentare habe ich schon mitbekommen. Hater gibt es sowieso immer. Wenn jemand z.B. zu mir sagt, ihm gefalle meine Stimme nicht, dann ist das seine Meinung. Wenn es konstruktive Kritik ist, dann nehme ich mir das natürlich auch zu Herzen. Aber ich versuche einfach, negative Kritik gar nicht erst aufzusaugen, das würde mich einfach nur herunterziehen. Das Positive zählt für mich. Ich kann es eh nicht Jedem recht machen.

Mehr zu DSDS: Igor Barbosa plaudert hier über die Kritik, er sei „zu amerikanisch“

Du wurdest schon als deutsche Amy Winehouse betitelt, wie findest du eigentlich selbst diese Aussage?
Das kann man in zwei Richtungen sehen. Natürlich ist es ein großes Kompliment, denn Amy Winehouse war eine begnadete Künstlerin. Ich schätze sie sehr für ihre Musik. Aber auf der anderen Seite sagen natürlich auch viele, ich mache Winehouse nach. Aber ich kann ja schließlich nichts dafür, dass ich so eine Stimme habe. Ich nehme das aber auf die leichte Schulter, nicht jeder kann sie nachmachen.

DSDS: Stimmgranate Ramona über ihren Auftritt im Kloster

Siehst du dich musikalisch eigentlich auch im selben Genre wie Amy Winehouse?
Ich sehe mich selbst natürlich im Jazz, Soul und R’n’B Bereich. Aber ich könnte mir natürlich auch kommerziellere Sachen vorstellen, wie zum Beispiel „Be the One“ von Dua Lipa. Aber mein Herz schlägt natürlich für Soul. Deutsche Musik wäre aber auch gut, dann in die Richtung von Cassandra Steen oder Xavier Naidoo.

Du bist erst 17, gehst du noch zur Schule oder hast du bereits deinen Abschluss?
Ich bin mit der Schule schon fertig, habe meinen Realschulabschluss und wollte zuerst noch Abitur machen. Habe mich dann aber dagegen entschieden und dann im Supermarkt gearbeitet.

Wie hat dir die Arbeit im Supermarkt gefallen, hast du dort deine Ausbildung gemacht?
Ich bin immer noch im Supermarkt angestellt, habe jetzt aber nur eine Freistellung bekommen für DSDS. Das würde auf Dauer aber nicht funktionieren, die brauchen ja auch Arbeitskräfte. Ich denke mal, dass ich das nicht weitermachen kann, obwohl ich sagen muss, ich habe gerne dort gearbeitet. Es war nicht nur ein Job den ich machen musste, sondern ich habe das gerne gemacht, es war für mich eine schöne Arbeit. Aber sollte es mit DSDS nicht klappen, will ich eine Ausbildung als Event-Managerin machen.

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius. Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘im Special bei RTL.de