Samstag, 23. April 2016, 22:38 Uhr

Tom Hanks: Wohnungskauf in Berlin?

Hollywoodstar Tom Hanks zieht es offenbar temporär nach Berlin. Der 59-Jährige erwägt, in der deutschen Hauptstadt eine Wohnung zu kaufen. “Ich habe mir auch schon überlegt, in Berlin nach einem Eigenheim Ausschau zu halten”, sagte Hanks dem Münchener Nachrichtenmagazin ‘Focus’.

Tom Hanks: Wohnungskauf in Berlin?

Er müsse allerdings noch seine Frau, Schauspielerin Rita Wilson (59), davon überzeugen. “Ich möchte gern in Zukunft mehr in Deutschland arbeiten”, erklärte Hanks. “Nicht nur als Schauspieler, sondern auch als Produzent. Die Bedingungen im Studio Babelsberg und auch sonst sind wirklich wunderbar.”

Am 28. April startet mit Hanks der Tom-Tykwer-Film “Ein Hologramm für den König”. Ab 13. Oktober ist der Star in dem Film ‘Inferno’ in den deutschen Kinos zu sehen. Der Oscar-Preisträger Tom Hanks greift seine Rolle als Robert Langdon wieder auf und agiert neben einem Ensemble international besetzter Schauspieler, darunter Felicity Jones, Irrfan Khan, Omar Sy, Ben Foster und Sidse Babett Knudsen. Ron Howard führt Regie und produziert den Film mit Brian Grazer. (dpa/KT)

Foto: WENN.com