Mittwoch, 27. April 2016, 14:08 Uhr

Alicia Keys performt beim Champions League Finale

Alicia Keys eröffnet das ‘UEFA Champions League’ Finale in Mailand. Die New Yorker Sängerin übernimmt eine der zentralen Rollen bei der Eröffnungszeremonie des Champions League Finales am 28. Mai im italienischen Mailand.

Alicia Keys performt beim Champions League Finale

Sie gab bekannt, Musik aus ihrem brandneuen Album zu spielen und erklärte: “Ich bin so aufgeregt und freue mich, meine neue Musik beim ‘UEFA Champions League’ Finale, einem Event, das auf der ganzen Welt gefeiert wird, zu präsentieren.” Die Queen of Soul fährt fort: “Das wird ein ganz besonderer Moment in der Geschichte und einer, der unseren gemeinsamen Geist präsentiert – ganz egal, wo wir leben oder wer wir sind. Ich fühle mich geehrt, eine besondere Rolle in solch einem Ereignis zu spielen.”

Mehr: Alicia Keys läuft den New York Marathon in knapp sechs Stunden

Das Finale der Champions League ist eines der meist gesehenen Sport-Events der Welt. Guy-Laurent Epstein, der Marketing Chef der ‘UEFA’ erklärte, dass Alicia Keys’ Teilnahme “die Anziehungskraft des Spiels erweitern und eine breitere Bevölkerungsgruppe erreichen wird”. Das Spiel im ‘Stadio Giuseppe Meazza’ wird in über 220 Ländern übertragen und soll ein Publikum von über 180 Millionen Zuschauern erreichen.

Die neue Eröffnungsfeier stellt eine Erweiterung der bestehenden Partnerschaft zwischen PepsiCo und der UEFA Champions League dar, bringt eine der leidenschaftlichsten Musikerinnen weltweit vor ein riesiges internationales Publikum und verstärkt die Vorfreude auf das weltweit meistgesehene Sportevent.

Foto: WENN.com