Mittwoch, 27. April 2016, 20:48 Uhr

Leonardo DiCaprio: Was läuft da mit Model Roxy Horner?

Dass Oscar-Preisträger Leonardo DiCaprio (41) offensichtlich eine Schwäche für Models hat, ist bekannt. Daher würde die britische Schönheit Raxane “Roxy” Horner eigentlich auch gut in sein Beuteschema passen.

Leonardo DiCaprio: Was läuft da mit Model Roxy Horner?

Wie das amerikanische ‚People’-Magazin berichtet, wurde der ‚The Revenant’-Schauspieler am Sonntag (24. April) dann auch zusammen mit der Blondine beim Abendessen im Restaurant ‚Serendipity 3’ in New York City gesichtet. Die beiden sollen dabei in Begleitung von DiCaprios engem Kumpel Lukas Haas (40) und einer weiteren blonden Dame gewesen sein. Eine angebliche Quelle erzählte, dass die Gruppe nicht viel Aufmerksamkeit erregen wollte und alle Baseballkappen trugen. Zu Roxy Horner verriet der „Insider“: „Sie hängte sich sehr an Leo. Sie war definitiv mit ihm zusammen und hielt sich an seinem Arm fest. Sie haben Zärtlichkeiten ausgetauscht.“

Nach dem Dinner soll sich die Gruppe dann anscheinend ohne viel Aufsehens „rausgeschlichen“ haben. Während nach dieser angeblichen Quelle der Schauspieler und das Model „zweifellos“ ein Paar waren, hatte ein weiterer „Zeuge“ dagegen offenbar einen ganz anderen Eindruck. Der verriet nämlich: „Sie holten sich zusammen mit anderen Leuten etwas zu Essen. Nicht mehr als das.“

Es ist jedenfalls nicht das erste Mal, dass die beiden Gerüchte über eine angebliche Romanze anheizen. Erst im Februar sollen die Zwei zusammen im Londoner Edelrestaurant ‚Chiltern Firehouse’ „romantische Stunden“ verbracht haben. Die Spekulationen um eine Liebschaft dementierte Roxy Horner damals aber noch auf Twitter mit: „Man kann keinen Freund in der Branche haben, ohne dass die Leute gleich mehr dahinter vermuten…Es ist lächerlich.“ Die beiden scheinen jedenfalls die Gesellschaft des anderen zu genießen. Ob es sich dabei wirklich um mehr als nur eine normale Freundschaft handelt, bleibt abzuwarten…(CS)

Foto: WENN.com