Mittwoch, 27. April 2016, 11:20 Uhr

Robert Downey Jr. verängstigt den jungen Tom Holland

Robert Downey Jr. hat Tom Holland reichlich Angst eingejagt. Holland ist erst 19 Jahre alt und der neue ‘Spider-Man’, der bald in einem Prequel des Franchises im Kino zu sehen sein wird.

Robert Downey Jr. verängstigt den jungen Tom Holland

Bevor jedoch sein eigener Film auf die Leinwand gebracht wird, drehte er bereits mit Downey Jr. ‘The First Avenger: Civil War‘ – ein Erlebnis, das ihn eingeschüchtert habe, wie er im Exklusiv-Interview mit ‘BANG Showbiz’ verriet: “Er ist so cool. Robert Downey Jr. ist großartig. Ich habe ihn zum ersten Mal bei meinem Screen Test getroffen und natürlich dachte ich, dass mich Robert einschüchtern würde, aber sobald ich ihn getroffen habe, erwies er sich als sehr bodenständig, wirklich cool und einfach als Drehpartner. Wir haben uns wirklich gut verstanden und hatten viel Spaß beim Drehen. Ich bin froh, dass mir die Gelegenheit gegeben wurde, in diesem Film mitzuspielen.”

Robert Downey Jr. verängstigt den jungen Tom Holland

Mehr: Tom Holland wird der bisher beste Spider-Man

Holland könne noch gar nicht glauben, was ihm in den letzten Monaten alles passiert war, immerhin geht seine Karriere in den jungen Jahren bereits jetzt an die Decke: “Wir stehen jetzt hier auf dem Roten Teppich für die ‘Civil War’-Premiere und ich hätte mir niemals erträumen lassen, einmal hier zu sein. Ich bin so froh, dass das passiert ist. Es war natürlich zunächst ziemlich angsteinflößend, aber ich wurde von all den Menschen mit offenen Armen begrüßt, sodass ich mich sofort wie Zuhause gefühlt und gemerkt habe, dass ich ein Teil von etwas Großartigem bin.”

Fotos: WENN.com