Freitag, 29. April 2016, 12:03 Uhr

Neues Album: Drake hat sie alle bekommen

‘One Dance’-Sänger Drake hat nun sein viertes Studio-Album veröffentlicht. Und das ist nicht von schlechten Eltern: Zahlreiche Stars haben an dem Meisterwerk mitgearbeitet.

Neues Album: Drake hat sie alle bekommen

Der Rapper hat heute sein viertes Album ‘Views’ veröffentlicht, und daran haben unter anderem Künstler wie Rihanna (‘Too Good’), Future (‘Grammys’), Pimp C (‘Faithful’), WizKid (‘One Dance’) und Popcaan (‘Controlla’) mitgearbeitet. Produziert wurde das gute Stück zudem von Kanye West, Boi-1da und Drakes langjährigem Kooperationspartner Noah ’40’ Shebib. Erst einen Tag vor der Veröffentlichung des Albums gab Drake die Tracklist bekannt. Außerdem sprach er bei ‘Beats 1 Radio’ schon vorher über sein Meisterstück. Im Original heißt das Album ‘Views From the 6’, doch ‘Universal Music Canada’ erachtete diesen Namen als zu lang. Also machte Drake kurz und knapp ‘Views’ daraus.

Neues Album: Drake hat sie alle bekommen

Das Cover der LP zeigt den Sänger, der auf dem CN Tower in Toronto sitzt – ein Bezug auf seine Heimatstadt. “Das ist für die Stadt, die ich liebe und die Menschen darin… danke für alles!” Zur Freude aller Fans gab der 29-Jährige außerdem bekannt, dass er mit seinem Rapper-Kollegen Future eine Tour durch Nordamerika machen wird.

Mehr: Drake goes Dudelsack – Diese rüstige Schottin ist ihr größter Fan

Neues Album: Drake hat sie alle bekommen

Drake gehört zu den erfolgreichsten HipHip/Rap-Künstlern weltweit und hat zuletzt mit “Hotline Bling” einen internationalen Smash-Hit gelandet. Zudem brach Drake sogar einen 50 jährigen Chart-Rekord. Am 11. April 1964 konnten die Beatles 14 Titel gleichzeitig in den US Hot 100 Charts halten – Drake zog mit den Beatles gleich und war mit 14 Songs aus seinem letzten Album „If You’re Reading This It’s Too Late“ in den Charts vertreten. „If You’re Reading This It’s Too Late“ schoss in den deutschen iTunes-Charts direkt auf Platz 3. In 30 Ländern darunter in den USA und Großbritannien eroberte es sogar Platz 1. Beste Aussichten für sein neues Album, das heute veröffentlicht wurde.

Fotos: WENN.com, Universal Music