Samstag, 30. April 2016, 9:57 Uhr

"Let's Dance": "Ulli dreht sich wie ein Baukran und die Community tobt"

„Let´s Dance“ sahen gestern im Schnitt 4,68 Millionen Zuschauer. In der siebten Show von „Let’s Dance“ haben die acht Paare bei Samba, Salsa oder Contemporary großartige Choreographien präsentiert.

"Let's Dance": "Ulli dreht sich wie ein Baukran und die Community tobt

Die prominenten Tänzer haben alles auf dem Tanzparkett gegeben. Doch für Nastassja Kinski und Tanzpartner Christian Polanc kam das Aus und sie mussten den Tanzwettbewerb verlassen. Nastassja Kinski jammerte nicht: „Ich werde Let’s Dance vermissen, die Tänze waren wunderbar.“ Am Freitagabend wartete neben den Einzeltänzen auch ein Team-Tanz auf die Promis. Außerdem feierte Victoria Swarovski ihr Comeback, nachdem sie auf Grund eines Todesfalls in der letzten Woche pausieren musste. Sie trat trotz gebrochener Rippe an.

Zum Schluss gab’s noch einen Team-Tanz (irgendwie muß man ja die Sendezeit strecken). Es traten Team “Ullinators” mit Sarah Lombardi, Eric Stehfest, Alessandra Meyer-Wölden und Ulli Potofski an gegen Team “Heart-Core“: Julius Brink mit Victoria Swarovski, Jana Pallaske und Nastassja Kinski.

"Let's Dance": "Ulli dreht sich wie ein Baukran und die Community tobt

Besonders spannend zu beobachten ist Uli Potofski, der jede Woche auch aufgrund seiner grottigen Punktzahlen darauf zu hoffen scheint aus der körperlich anstrengenden Show endlich rauszufliegen. Doch die Zuschauer tun ihm nicht den Gefallen. Schadenfreude? Gestern Abend stampfte er jedenfalls einen Samba zum Welthit “Night Fever” von den Bee Gees und erinnerte “an seinen angedeuteten Drehmomenten an einen Baukran” heißt es im Kommentar bei n-tv dazu und weiter: “Die Community tobt, dass Tanzpantoffel Potofski eine Runde weiter ist, obwohl seine Knochen gegen rhythmische Vibrationen immun sind.” Nein, besser hätte man es nicht ausdrücken kennen!

Ulli, weiter so! Mittlerweile ist es egal wer rausfliegt, Hauptsache Ulli kommt weiter, ganz nach der Regel: Möglichst nicht bewegen! Das wird Kult – und einen Fanclub hat er auch schon!

"Let's Dance": "Ulli dreht sich wie ein Baukran und die Community tobt

Tanzteufel Sarah Lombardi dagegen drehte wieder richtig auf. Mit ihrem Paso Doble zu “Hora Zero” von Rodrigo y Gabriela brachte sie nebst Tanzpartner Robert Beitsch Saal wieder zum Toben. “Deine Entwicklung ist enorm”, jubelt Juror Jorge Gonzalez.

Die Jurywertungen der 7. Show (die Juroren konnten jeweils bis zu zehn Punkte vergeben):

Julius Brink (33, Beachvolleyball Olympiasieger) und Ekaterina Leonova (28):
Cha Cha Cha: „Summer Nights“, John Travolta & Olivia Newton John.
21 Punkte insgesamt.

Eric Stehfest (26, Schauspieler) und Oana Nechiti (28):
Jive: „Reet Petite“, Jackie Wilson.
28 Punkte insgesamt.

"Let's Dance": "Ulli dreht sich wie ein Baukran und die Community tobt

Nastassja Kinski (55, Schauspielerin) und Christian Polanc (37):
Salsa: „Matilda“, Harry Belafonte.
15 Punkte insgesamt.

Ulli Potofski (63, Sportmoderator) und Kathrin Menzinger (27):
Samba: „Night Fever“, Bee Gees.
4 Punkte insgesamt.

Jana Pallaske (36, Schauspielerin) und Massimo Sinató (35):
Samba: „Bailando“ (Spanish Version), Enrique Iglesias.
24 Punkte insgesamt.

"Let's Dance": "Ulli dreht sich wie ein Baukran und die Community tobt

Sarah Lombardi (23, Sängerin) und Robert Beitsch (24):
Paso Doble: „Hora Zero”, Rodrigo y Gabriela.
30 Punkte insgesamt.

Victoria Swarovski (22, Sängerin) und Erich Klann (29):
Tango: „El Antifaz“, Liberacion.
30 Punkte insgesamt.

Alessandra Meyer-Wölden (33, Model, Moderatorin und Schmuckdesignerin) und Sergiu Luca (33): Contemporary: „California Dreamin“, Sia.
25 Punkte insgesamt.

Team-Tanz (beide Teams tanzten einen Freestyle zu „Sail“ von Awolnation):
Team „Ullinators“ (Sarah Lombardi, Eric Stehfest, Alessandra Meyer-Wölden, Ulli Potofski).
21 Punkte insgesamt.

Team „Heart-Core“ (Julius Brink, Victoria Swarovski, Jana Pallaske, Nastassja Kinski).
21 Punkte insgesamt.

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius. ‘Alle Infos zu ‘Let’s Dance’ im Special bei RTL.de