Sonntag, 01. Mai 2016, 19:03 Uhr

"Grill den Henssler" mit Boris Becker & Co. sowie Ehepaar Sawatzki/Berkel

In der dritten Sendung von “Grill den Henssler” muss es VOX-Koch-King Steffen Henssler heute Abend mit zwei Promi-Paaren aufnehmen! Boris und Lilly Becker wollen als gemischtes Doppel bei der Vorspeise punkten.

"Grill den Henssler" mit Boris Becker & Co. sowie Ehepaar Sawatzki/Berkel

Doch wird der Olympiasieger gemeinsam mit seiner Frau in der Küche genauso große Erfolge feiern wie auf dem Tennisplatz? Außerdem fordern Christian Berkel und Andrea Sawatzki den Star-Koch mit Hauptspeise und Dessert heraus. Während die beiden TV-Kommissare sonst vor allem für Gerechtigkeit kämpfen, wollen sie in der Show nur eins: Gewinnen!

Die deutsche Tennislegende hat noch eine kleine Rechnung mit Entertainment-Granate Steffen Henssler offen: Wer erinnert sich nicht an die letzte Ausgabe im Mai 2015, als der Profi-Koch nur noch Augen für Lilly Becker hatte? Da schnippelt der Gatte diesmal lieber mit. Man kann ja nie wissen. „Den Typen wollte ich mal kennenlernen, der das wagt“, lacht Boris.

"Grill den Henssler" mit Boris Becker & Co. sowie Ehepaar Sawatzki/Berkel

„Zwei gegen einen ist nicht fair“, findet dann Moderatorin Ruth Moschner und besteht auf weibliche Unterstützung für Steffen. Einzige Bedingung: Der Profi-Koch muss mit der Dame verheiratet sein! So wird aus dem Studio schnell mal eine Hochzeitskapelle und der Küchen-König erhält eine standesgemäße Königin. Doch wer ist die geheimnisvolle Neuangetraute?

In der Vorspeise treten Lilly und Boris Becker gemeinsam gegen Steffen Henssler an. Beim „Grünen Borschtsch“ soll dem Profi-Koch nicht nur bei der Aussprache der Schweiß von der Stirn fließen.

"Grill den Henssler" mit Boris Becker & Co. sowie Ehepaar Sawatzki/Berkel

Schauspielpaar Andrea Sawatzki und Christian Berkel treten hingegen im Einzel und nicht im gemischten Doppel gegen Steffen an. Das Match am Herd kann sich dennoch sehen lassen. Mit der Hauptspeise „Steinbutt mit Spinat und Zwiebelsoße“ beweist Christian Berkel großen Mut. Denn wer mit so einem Gericht gegen den Meister des Fisches antritt, muss wohl ordentlich was drauf haben. „Wir sind richtig heiß darauf, das zu erleben“, freut sich Juror Heinz Horrmann schon im Vorfeld. Aber Steffen hat Respekt: „Man merkt, dass Herr Berkel ein sehr guter Koch ist, wenn er auf so eine Idee kommt.“

"Grill den Henssler" mit Boris Becker & Co. sowie Ehepaar Sawatzki/Berkel

Es ist nicht das erste Mal, dass der Schauspieler, der im Oscar-nominierten Film „Der Untergang“ mitspielte, das Gericht zubereitet. Zu Weihnachten konnte er damit immerhin schon die Gaumen seiner Familie verzaubern. Doch ganz so einfach hat der Hobbykoch es diesmal nicht: „Das ist mein einziges Problem heute Abend, dass ich eigentlich gar nicht gerne schnell koche.“ Ob die Zeit ihm davon laufen wird oder er sich vor einem Untergang retten kann?

Fotos: VOX/ Frank W. Hempel