Montag, 02. Mai 2016, 12:23 Uhr

Andrea Berg feiert neuen Verkaufsrekord 2016

Schlagerkönigin Andrea Berg (50) jagt mit ihrem Album „Seelenbeben“ einen Rekord nach dem anderen. Sie stürmte direkt von 0 auf 1 und erhielt als erste Künstlerin den von GfK Entertainment in Kooperation mit dem Bundesverband Musikindustrie entwickelten „Nummer 1 Preis der Offiziellen Deutschen Charts“.

Andrea Berg feiert neuen Verkaufsrekord 2016

Jetzt setzt die Schlagersängerin aber noch einen drauf und feiert ihre dritte Nummer-eins-Woche. Damit führt sie die Album-Hitliste länger an als irgendjemand sonst in diesem Jahr. Auch nach Verkaufszahlen avancierte „Seelenbeben“ innerhalb kürzester Zeit zum bislang erfolgreichsten Album 2016. In der gesamten Karriere von Andrea Berg fand zudem keine andere Veröffentlichung in den ersten Wochen mehr Käufer. Dr. Mathias Giloth, Geschäftsführer GfK Entertainment überreichte ihr schon mal den Nr. 1-Preis der Gfk.

„Seelenbeben“ kam am 8. April auf den Markt und hat mittlerweile bereits Platin-Status erreicht. Zu ihrer neuen Tour, die noch spektakulärer als die vergangene „Atlantis“-Konzertreise werden soll, sagt Schlagerstar Andrea Berg: „Ich hasse Lethargie, Ich will brennen, mich und das Leben spüren. Ich brauche Herausforderungen, Euphorie, Bewegung, Inspiration.“

Die Offiziellen Deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie e.V. ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab und sind das zentrale Erfolgsbarometer für Industrie, Medien und Musikfans. Basis der Hitlisten sind die Verkaufs- bzw. Nutzungsdaten von 2.800 Einzelhändlern sämtlicher Absatzwege. Dazu zählen der stationäre Handel, E-Commerce-Anbieter, Download-Portale und Musik-Streaming-Plattformen.

Foto: GfK