Dienstag, 03. Mai 2016, 22:29 Uhr

Best Dresses of the Day (326): Die Fashion-Highlights der Met Gala 2016

Unter dem Motto „Manus x Machina: Mode im Zeitalter der Technik“ fand am Montagabend die diesjährige Met Gala im New Yorker Metropolitan Museum of Art statt.

Best Dresses of the Day (326): Die Fashion-Highlights der Met Gala 2016

Das Event gilt als eines der beliebtesten Modehighlights des Jahres und auch diesmal begeisterten die prominenten Gäste mit ihren extravaganten und ausgefallenen Kleidern auf dem roten Teppich. Wir haben die Looks von Beyoncé und Co. einmal genauer unter die Lupe genommen und präsentieren die sieben schönsten Roben des Abends.

Emma Watson, Margot Robbie & Lupita Nyong’o in Calvin Klein
Den ersten Platz unseres Rankings teilen sich drei zauberhafte Damen. Emma Watson, Margot Robbie und Lupita Nyong’o verzauberten uns in drei völlig verschiedenen und auf die jeweils eigene Art faszinierenden Outfits des amerikanischen Modedesigners Calvin Klein.

Die 26-Jährige Emma erschien in einem raffinierten, schwarz-weißen Hosenanzug, bestehend aus mehreren Teilen und Lagen. Während das corsagenähnliche Oberteil an ein klassisches Abendkleid erinnerte, gelang mit der ausgefallenen Hose ein lässiger Kontrast. Mit der separat befestigten Schleppe wird allerdings auch hier der charakteristische Schnitt einer edlen Abendrobe erneut aufgegriffen und Emmas Look betörte sowohl mit femininer Eleganz als auch mit sportlichem Schick.

Geradlinig und modern überzeugte auch Margot mit ihrer strahlend weißen Robe vor den Fotografen. Der schlichte Stil passt hervorragend zu der 25-Jährigen und die helle Trendfarbe wirkte besonders gut zu ihrem leicht gebräunten Teint. Hingucker des Stylings waren zwei Cut-Outs auf Taillenhöhe und stylishe, goldene Armbänder.

Lupita hingegen wählte eine gewagte Glitzervariante und glänzte in einem wunderschönen, türkisfarbenen Kleid aus Pailletten in unterschiedlichen Formen und Größen. Angebracht auf hauchdünnem Stoff wirkt die Robe besonders luxuriös und fein. Mit ihrer einzigartigen, aufgetürmten Hochsteckfrisur verlieh die 33-Jährige dem Look das gewisse “Etwas”.

Best Dresses of the Day (326): Die Fashion-Highlights der Met Gala 2016

Beyoncé in Givenchy & Nina Dobrev in Marchesa

Auch frühlingshafte Pastelltöne waren bei dem exklusiven Event vertreten. Sängerin Beyoncé (34) überzeugte in einer apricotfarbenen Robe aus dem Hause Givenchy und Schauspielerin Nina Dobrev (27) bestach in einer beigefarbenen Kreation von Marchesa.

Während Beyoncés Look im Sanduhrenschnitt betörte, überzeugte Ninas Kleid mit klassischem, ausgestellten Tüllrock und märchenhafter Schleppe. Beide Roben können zweifelsfrei mit ihren prachtvollen Verzierungen punkten. Bei Beyoncé wurde auf Perlen gesetzt und Nina funkelte mit schimmernden Fäden in Gold und Silber sowie zu Blumen geformten Edelsteinen.

Mehr: Katy Perry reichlich aufgedonnert auf der MET-Gala

Best Dresses of the Day (326): Die Fashion-Highlights der Met Gala 2016

Naomi Watts in Burberry & Kylie Jenner in Balmain

Ein weiterer Trend des Abends war der beliebte Metallic-Look. Prominente Damen wie Schauspielerin Naomi Watts und It-Girl Kylie Jenner begeisterten in verführerischem silber schimmernden Kleidern von Balmain und Burberry.

Die 47-Jährige Naomi blieb ihrem eleganten Stil treu und zeigte sich ladylike in einer geschmackvollen, engen Robe mit gerader Corsage und dezenter Schleppe. Das moderne Dress setzte die Kurven der „Diana“-Darstellerin perfekt in Szene und bestach mit aufgesetzten Blüten und einem schwarzen, als Gürtel angesetzten Streifen in der Taille.

Das Kleid von Kylie zog als wahres Kunstwerk alle Blicke auf sich. Die 18-Jährige präsentierte sich in einem mit silbernen Steinchen durchwebten Stoff der mit filigranem und fantasievollem Muster für Aufsehen sorgte. Dazu stellte Jenner ihren eleganten Bob zur Schau und wählte farblich abgestimmte Sandaletten. (HA)

Fotos: WENN.com, Instagram/kyliejenner