Dienstag, 03. Mai 2016, 18:32 Uhr

Rita Ora: Ihr neues Familienmitglied ist Beyonce!

Popstar Rita Ora (25) machte gestern auf der ‚MET Gala’ in New York City noch einmal klar, dass sie (anscheinend) keine Affäre mit Beyoncés Gatten Jay Z (46) hatte.

Rita Ora: Ihr neues Familienmitglied ist Beyonce!

Im Innern der Veranstaltungsräume posierten beide Sängerinnen nämlich für ein Snapchat-Selfie. Und darauf präsentieren sich die Zwei so, als ob sie ein Herz und eine Seele wären. Zudem bezeichnete Ora die Gattin des US-Rappers als „Familie.“ Die 25-Jährige Britin hatte erst letzte Woche auf Twitter dementiert, dass zwischen ihr und Jay Z etwas gelaufen sei. Sie erklärte: „Normalerweise kommentiere ich solchen Klatsch nicht aber lasst mich klar sagen, dass diese Gerüchte falsch sind. Ich habe nur den größten Respekt für Beyoncé. Lasst uns jetzt weiter ‚Lemonade’ genießen.“

Diese hatte in einem ihrer Songs des neuen Albums eine gewisse Dame „mit schönen Haaren“ ins Spiel gebracht, mit der ihr Gatte ihr anscheinend untreu war. Nach einigen kryptischen Bildern auf Miss Oras Snapchat-Account vermuteten Fans daraufhin, dass sich der Track auf die 25-Jährige beziehen könnte. Derweil nehmen die andauernden Ehekrise-Gerüchte zwischen Beyoncé und Jay Z immer noch kein Ende.

Momentan spekulieren die Medien nämlich, warum Beyoncé gestern zur ‚MET Gala’ (erstmalig) ohne ihren Gatten auftauchte… Sie schien die Atmosphäre und das Treffen mit ihren Freunden und Kollegen dort aber trotzdem zu genießen. (CS)

Foto: WENN.com