Dienstag, 03. Mai 2016, 18:49 Uhr

"Sing meinen Song": Samy Deluxe ist heute der Star beim Tauschkonzert

Im vierten Tauschkonzert heute Abend ab 20.15 Uhr bei VOX werden bekannte und weniger bekannte Songs von Samy Deluxe von den anderen sechs Music-Acts neu interpretiert.

"Sing meinen Song": Samy Deluxe ist heute der Star beim Tauschkonzert

Heute steht der Ausnahme-Rapper, der seit 20 Jahren im Musikbusiness ist und zu den Musikgrößen Deutschlands zählt mit seinem Repertoire im Fokus. Und dieses Repertoire treibt seinen Musiker-Kollegen – Soul-Star Xavier Naidoo, Pop-Ikone Nena, Cowboy-Rocker Sascha Vollmer und Alec Völkel von The BossHoss, Kölsch-Rocker Wolfgang Niedecken, Pop-Sängerin Annett Louisan und dem Schweizer Funk-Vertreter Seven – wortwörtlich den Schweiß auf die Stirn. Denn Samys „Wortgewitter“, seine Raps mit „gefühlten 1000 Worten pro Sekunde“, die Textdichte von „Professor Beat“ sind nicht nur der „next level shit“, so seine Musiker-Kollegen, sie bringen selbst die versierten Künstler an ihre Grenzen – aber auch darüber hinaus. Werden „The BossHoss“ oder Wolfgang Niedecken rappen? Wagen sich Annett Louisan oder Seven an einen Reggae-Song?

Wie überrascht Nena, was macht Xavier? Letzterer fleht schon vor den Auftritten in Richtung Live-Band: „Das wird eine krasse Show, bitte führt uns gut durch.“ Am Ende steht das Fazit von Samy Deluxe: „Ich bin noch nie in meinem Leben vor irgendjemanden auf die Knie gefallen.“ Nicht nur das hat sich nach diesem musikalischen Abend geändert…

Er ist mit über eine Million verkauften Tonträgern und neun Alben in den Top Ten einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands, Run-D.M.C., Fat Boys, Ice-T, und Public Enemy sind seine musikalischen Wurzeln. Aber das Allround-Talent Samy Deluxe kann auch ganz weiche Töne anschlagen. Mit dem Song „Superheld“ hat er seinem damals sechsjährigen Sohn ein Lied geschrieben, das direkt aus seinem Herzen spricht. Dieser Song gibt den Startschuss in einen musikalischen Abend der Superlative. Und The BossHoss machen den Auftakt: „Wir sind beide Väter, das Lied hat uns sofort angesprochen.“ Da die Cowboy-Rocker nach eigener Aussage nur „rappen können nach ein paar Bier“, machen sie mit einer Country-Rap-Version eine ganz eigene Fassung daraus. Sie nennen es augenzwinkernd „Crap“ und geben zu, dass es ihr „Angstsong“ ist. Tatsächlich präsentieren The BossHoss dann einen unglaublich emotionalen Song in einem coolen Country-Sound mit Mundharmonika-Solo und Ohrwurm-Charakter – und zaubern dem überraschten Rapper Samy ein großes Lachen ins Gesicht.

Die Überraschungen gehen nahtlos weiter, denn der nächste Song ist Samys „Fantasie“. „Das würde ich mich nie trauen, als jemand, der noch nie gerappt hat, das zu machen. Selbst ich als technisch versierter Rapper habe vor jedem Live-Konzert Schiss vor diesem Song. Es ist ein schneller Song, ich glaube gefühlt 110 beats per minute – durchgehend“, so die deutlichen Worte von Samy. Die letzte Liedzeile des Songs lautet prophetisch „Das wird leider schwer“. Doch dieses Omen wischt Pop-Ikone Nena einfach weg.

"Sing meinen Song": Samy Deluxe ist heute der Star beim Tauschkonzert

Sie ist es, die sich die wohl schwerste Aufgabe des Abends auferlegt hat: „Fantasie ist einer meiner absoluten Lieblingssongs von Samy, klar wollte ich den machen. Und das hieß für mich dann ungefähr vier Kilometer Text auswendig lernen, ihn später in einem Affenzahn raushauen und dabei immer schön im Flow bleiben“. Es herrscht angespannte Stille. Doch als Nena anfängt zu rappen, gibt es kein Halten mehr. „Du bist die beste deutsche Rapperin, die ich je gehört habe“, so Samy Deluxe. Xavier Naidoo würde am liebsten sofort die Sendung beenden: „Die Show ist aus, ich mache heute nichts mehr! Du hast gerade neue Fernsehgeschichte geschrieben.“

Keine leichte Aufgabe für den Schweizer Soulstar Seven, nach diesem Power-Auftritt von Nena die Bühne zu betreten. Und dann hat er auch noch ein Geständnis zu machen: „Ich habe 70 Prozent des Textes von dem Lied ‚Hab gehört‘ gestrichen.“ Wie das beim Wortakrobaten Samy Deluxe wohl ankommt? Noch völlig elektrisiert von Nenas Rap-Performance ist die Runde plötzlich mucksmäuschenstill. Schon der erste Ton von Seven zieht die Musiker-Riege in seinen Bann. Zufriedene Gesichter machen sich breit, ein Song zum Genießen. Der Originalsong ist deutlich zu erkennen, aber Seven hat etwas ganz Neues daraus gemacht. Xavier Naidoo ist begeistert: „Das war top, top, top!“ Und auch Song-Urheber Samy ist beeindruckt: „Der Junge singt einfach so gut. Seine Stimme ist echt ein krasses Instrument – und das hat er gut eingesetzt bei dem Ding.“

"Sing meinen Song": Samy Deluxe ist heute der Star beim Tauschkonzert

Zeit für den Erfolgs-Rapper jetzt auch selbst zum Mikrofon zu greifen. Und Zeit für seine Musiker-Kollegen, ein paar Minuten durchzuatmen. Samy Deluxe singt sein neues Lied „Haus am mehr“. „Es geht darum, dass man als Mensch oft mehr will, als man braucht. Das ist auf jeden Fall einer meiner Lieblingssongs von meinem neuen Album.“ Das wird er auch für seine Musikerkollegen, die einmal mehr beeindruckt sind von seinen Qualitäten als Textschreiber und Rapper!

Es wird ein Abend der Berg-und Talfahrt für den Puls. Nach Sevens Soul-Hochgenuss und Samys cooler Rap-Performance geht nun Xavier Naidoo auf die Bühne. Er hat sich von Samy Deluxe den Rap „Weck mich auf“ ausgesucht. Samys größter kommerzieller Hit aus dem Jahr 2001 hat eine klare Botschaft – verpackt in viel Text. „Samy ist ein Dichter und Denker“, so Xavier. „Ich habe voll Schiss. Wenn man den Text verhaut, was soll man dann machen? Es ist bei dem Song schwierig, neu anzufangen, ohne dumm auszusehen.“ Doch es kommt ganz anders: Mit Rednerpult und einer großartigen A-capella-Version stellt Xavier den Text ganz in den Mittelpunkt und leiht ihm seine Stimme. The BossHoss-Rocker Alec bringt es auf den Punkt: „Das hat mich mega krass hypnotisiert und mitgerissen. Wow, ich bin andächtig.“ Auch Pop-Ikone Nena ringt nach Worten: „Ich bin so froh, dass ich hier bin und das erleben darf – und das im Quotenfernsehen. Ich habe sowas wirklich noch nicht erlebt.“

„Nach jeder Nummer heute Abend denke ich, ich möchte nicht der Nächste sein“, so Seven. Dieses Los hat jetzt Annett Louisan gezogen und auch sie gibt zu: „Ich bin jetzt ehrlich gesagt ganz froh, dass ich mich entschieden habe, nicht zu rappen.“ Sie hat sich den Song „Herz gebrochen“ von Samy Deluxe ausgesucht: „Dieses Lied hat mich sofort gekriegt, weil es einen so tollen Refrain hat. Es bedeutet mir viel. Ich habe viel daran gesessen und gebastelt. Ich hoffe, meine Version gefällt Samy.“ Und das tut es! Die kompromisslosen Liedzeilen im Kontrast zu Annetts sanften, intensiven Tönen – das ist eine Kombination, die direkt ins Herz trifft. „Unfassbar wie sie singt und performt“, so BossHoss-Rocker Sascha. „Sie ist eine ganz besondere Persönlichkeit mit einer ganz besonderen Stimme.“ Samy ist sprachlos: „Wer weiß, vielleicht schreibe ich heute Nacht noch ein neues Album, weil ich so inspiriert bin. Es hat mich alles sehr, sehr berührt.“

Doch der Abend ist noch längst nicht zu Ende. Kölsch-Rocker Wolfgang Niedecken steht in den Startlöchern. Er hat sich den Reggae-Song „Bis die Sonne rauskommt“ von Samy Deluxe geschnappt – und darin steckt eine Premiere. „Ich glaube, ich habe noch nie ein Lied auf Hochdeutsch in der Öffentlichkeit gesungen“, so der BAP-Frontmann. „Ich liebe Reggae. Ich habe Bob Marley noch live gesehen“, so Niedecken, der mit einem Augenzwinkern ergänzt „Der Song bedeutet ein Wortgewitter von Samy, das ich bewältigen kann.“ Und das tut er, mit Bravur. „Ich fand es total geil“, so Samy. „Wolfgang klang 20 Jahre jünger. Seine große Weisheit und raue Stimme – alles war da, aber er hatte eine ganz andere Wolfgang-Stimme als die, die ich bisher gehört habe.“ Der perfekte Abschluss für einen Abend, der in Erinnerung bleiben wird: „Es war einer der besten musikalischen Abende, die ich je hatte“, so Samy Deluxe. „Ihr seid alle richtig krasse Performer und ich bin anscheinend ein echt krasser Songschreiber!“

"Sing meinen Song": Samy Deluxe ist heute der Star beim Tauschkonzert

Diese Songs von Samy Deluxe gibt’s heute beim Tauschkonzert:
– The BossHoss – „Superheld“
– Nena – „Fantasie“
– Seven – „Hab gehört“
– Xavier – „Weck mich auf“
– Annett Louisan – „Herz gebrochen“
– Wolfgang Niedecken – „Bis die Sonne rauskommt“

Um 22:05 Uhr zeigt VOX übrigens „Die Samy Deluxe-Story“. In der Doku berichtet Deutschlands Erfolgs-Rapper über seinen ungewöhnlichen Weg in die Musik, über seine ganz persönliche Sicht auf seine Karriere, über seine Ziele, seinen Sohn, was ihn bewegt und warum er sich fast komplett aus den Medien zurückgezogen hat.

"Sing meinen Song": Samy Deluxe ist heute der Star beim Tauschkonzert

Fotos: VOX/Markus Hertrich