Mittwoch, 04. Mai 2016, 10:15 Uhr

Amber Rose kommt mit eigener Talkshow

Ich-Darstellerin Amber Rose bekommt ihre eigene Talkshow. Die 32-Jährige wird bald regelmäßig im amerikanischen Fernsehen zu sehen sein. Laut ‘Hollywood Reporter’ wird die einmal wöchentlich laufende Show auf VH1 laufen und im Sommer ihre Premiere feiern.

Amber Rose kommt mit eigener Talkshow

Rose (die sich endlich auch mal ohne ihre bisher fest angewachsene Sonnenbrille zeigt) soll darin Interviews mit ihren prominenten Freunden führen und mit ihnen über ” Pop-Kultur, das Mutter-Dasein, Beziehungen, Freundschaften, Rassenkonflikte und Unternehmensführung” plaudern. Produziert wird die Sendung von Dr. Phil, seinem Sohn Jay McGraw und dessen Firma ‘Stage 29 Productions’. “Amber hat Millionen von Frauen inspiriert, indem sie ihrer Obdachlosigkeit entkam und eine unglaublich erfolgreiche Unternehmerin wurde”, so ‘VH1’-Boss Chris McCarthy.

Mehr: Amber Rose ist wieder verliebt! In den hier!

“Sie ist eine hingebungsvolle Mutter, eine starke Befürworterin von Frauenrechten und eine gefeierte Autorin – das alles macht sie zu einer idealen Moderatorin. Amber ist die perfekte Ergänzung für ‘VH1’, da unser Publikum daran interessiert ist, außergewöhnliche Perspektiven kennenzulernen – von denen, die ausnahmslos sie selbst sind und keine Angst davor haben, über Themen zu sprechen, für die sie eine Leidenschaft hegen.”

Foto: FayesVision/WENN.com