Freitag, 06. Mai 2016, 17:05 Uhr

Mila Kunis dreht mit Bryan Cranston "Jackpot"

Mila Kunis wird mit Bryan Cranston vor der Kamera stehen. Der Film namens ‘Jackpot’ ist das Remake einer norwegischen Actionkomödie, die erst 2011 in die Kinos kam und sich um einen Mann dreht, der eines Tages in einem Stripclub aufwacht – umgeben von Toten, der Polizei und einer Waffe in seiner Hand.

Mila Kunis dreht mit Bryan Cranston "Jackpot"

Das Drehbuch stammt von Dave Callaham, der bereits für die ‘Expendables’ verantwortlich zeichnete. Will Gluck übernimmt die Regie. Er und Kunis kennen sich bereits von den gemeinsamen Projekten ‘Freunde mit gewissen Vorzügen’ und dem Flop ‘Annie’. Wie das amerikanische Portal ‘Deadline’ berichtet, soll auch Jennifer Garner zur Besetzung hinzustoßen. Nach einer kurzen Auszeit ist Kunis somit wieder im Geschäft. Im Sommer dieses Jahres wird sie neben Christina Applegate und Kristen Bell in der Komödie ‘Bad Mums’ in den Kinos zu sehen sein. Die drei Schauspielerinnen stellen drei ausgepowerte Mütter dar, die sich dazu entschließen, ihre Familien für eine Auszeit hinter sich zu lassen und ihre Freiheit mit wilden Partys zu genießen. Der Film stammt von den Machern der beliebten ‘Hangover’-Trilogie.

Mehr: Mila Kunis hat eine Waffe zuhause und kann damit gut umgehen

Foto: WENN.com