Freitag, 06. Mai 2016, 12:28 Uhr

Spice Girls: Victoria Beckham haben sie öfter mal den Ton abgedreht

Victoria Beckham wurde stumm geschaltet. Die heute erfolgreiche Unternehmerin galt immer als eine der stimmlich Schwächsten bei den ‘Spice Girls’. Und tatsächlich gab es offenbar Zeiten, in denen die 42-Jährige überhaupt nicht zu hören war.

Spice Girls: Victoria Beckham haben sie öfter mal den Ton abgedreht

“Sie haben mein Mikrofon ausgeschaltet und die anderen singen lassen”, offenbarte die Designerin nun, als sie zu Gast bei der ‘Vogue 100: A Century Of Style’-Ausstellung in der ‘National Portrait Gallery’ in London war. “Aber heute lache ich zuletzt – und mein Mikrofon funktioniert endlich gut und ist wirklich an.” Auch wenn sie nicht wirklich singen durfte, stach sie in anderer Linie stets hervor: was die Wahl ihrer Garderobe anging. “Ich war immer diejenige, die Mode liebte. Das war ganz gut für mich, denn die anderen Mädels haben ihre Klamotten immer umsonst bekommen – sie waren fürchterlich”, erinnerte sich die vierfache Mutter, die als Ehrengast bei der Veranstaltung sprechen durfte.

Mehr: Victoria Beckham hat keine Lust mehr

“Aber dann war immer noch genug Geld übrig, damit ich mein kleines ‘Gucci’-Kleid bekommen konnte.” Dennoch fühlte sich sich nicht immer wohl in der Girlband – doch etwas half ihr gegen ihre Nervosität: “Zum Glück trug ich High Heels, denn manchmal wackelte ich ein bisschen auf der Bühne, doch das bemerkte dann niemand. Trotzdem war ich immer sehr viel zurückhaltender als der Rest der Mädchen.”

Foto: WENN.com