Samstag, 07. Mai 2016, 13:55 Uhr

Chris Evans: Nackt oder barfuß geht gar nicht!

Chris Evans zeigt ungern nackte Haut. Der 34-jährige Kinostar, der in den ‘Marvel’-Comicverfilmungen regelmäßig die Rolle des ‘Captain America’ übernimmt, gab zu, dass er nur ungern ohne Kleidung oder Schuhe herum läuft. Selbst ohne Bart fühlt er sich bereits nackt.

Chris Evans: Nackt oder barfuß geht gar nicht!

Der ‘InStyle’ verriet Evans über seinen persönlichen Stil: “Ich bin auf keinen Fall jemand, der nackt herum spaziert. Ich mag es noch nicht einmal, mich zu rasieren. Ich laufe auch nicht gern barfuß. Mein Lieblingskleidungsstück ist ein gutes Paar Sneakers. Gute Schuhe geben mir Sicherheit und ich fühle mich sportlich und beweglich. Ich bin kein Markentyp, also ist es mir egal, was es für Sneakers sind, Hauptsache sie sind gemütlich und haben Schnürsenkel. Ich mag es einfach, wenn mein Alltag simpel ist.”

Mehr zu Chris Evans und Minka Kelly: Sind sie etwa wieder ein Paar?

Chris Evans: Nackt oder barfuß geht gar nicht!

Und obwohl der Hollywoodschönling auf dem roten Teppich regelmäßig Herzen erobert, versichert er, dass er auch für sein Abendstyling nicht länger als fünf Minuten braucht. Evans erklärte: “Ich brauche ungefähr zwei Minuten, um mich anzuziehen, aber dann werde ich fotografiert und denke manchmal ‘Ich sehe aus wie ein Obdachloser!’ Ich mag eine Art Retro-Vibe, ein Look wie James Dean oder Paul Newman.”

Evans wird bald im Film ‘Gifted’ an der Seite von Jenny Slate, Octavia Spencer und Lindsay Duncan zu sehen sein.

Chris Evans: Nackt oder barfuß geht gar nicht!

Fotos: Marvel