Samstag, 07. Mai 2016, 9:31 Uhr

Justin Timberlake: "Ich arbeite auf jeden Fall an einem Album"

Justin Timberlake plant, neue Songs auf den Markt zu bringen. Der 35-jährige Sänger bestätigte am Freitag, dass er nach seiner ersten Solo-Single seit drei Jahren, ‘Can’t Stop The Feeling’, eine ganze LP produzieren will – das Projekt ist allerdings noch in der Anfangsphase.

Justin Timberlake: "Ich arbeite auf jeden Fall an einem Album"

Mit dem amerikanischen Radiomoderator Carson Daly sprach Timberlake über seinen Release und anstehende Projekte und verriet: “Ich weiß noch nicht genau, wann es herauskommen wird, aber ja, ich arbeite auf jeden Fall an einem Album.” Der ehemalige ‘*NSYNC’-Star, der mit Ehefrau Jessica Biel den einjährigen Silas Randall großzieht, gestand im Interview außerdem, dass der südostamerikanische Sound seiner Heimat ihn zu seiner Musik inspirierte. Timberlake erklärte: “Ich denke, meine Herkunft aus Amerika hat viel Einfluss auf mich. Ich bin in Tennessee aufgewachsen, was sehr zentral liegt. Memphis ist als der Geburtsort des Rock n’Roll und die Heimat des Blues bekannt und Nashville ist direkt um die Ecke, also gab es auch viel Country-Musik.” Seine Fans freuen sich derweil über die neue Single der Popikone, die den gewohnten Justin Timberlake-Sound mit einem ansteckenden Rhythmus und der Kopfstimme im Refrain bereithält.

Mehr zu Justin Timberlake: Jessica Biel ist der Boss

Der neue Track schafft schon mal einen ersten Eindruck vom Soundtrack für den neuen ‘DreamWorks’-Animationsfilm ‘Trolls’, den Timberlake produziert hat. Neben Produktion und Musik lieh der Sänger auch der Figur ‘Branch’ seine Stimme. Der Film kommt am 20. Oktober diesen Jahres in die deutschen Kinos. Auf ‘Twitter’ schrieb Timberlake an seine Fans: “Freitag beginnt JEEEEEEETZT! #CantStopTheFeeling #DreamWorksTrolls.”

Foto: WENN.com