Samstag, 07. Mai 2016, 11:08 Uhr

Let's Dance: Alessandra Meyer-Wölden verliert gegen Ulli Potofski

Der Running Gag der aktuellen Staffel von ‘Let’s Dance’ hat Dschungelcamp-Format: Die Zuschauer lassen Ulli Potofski einfach nicht gehen. Der 63-Jährige muss sich von Woche zu Woche weiterquälen auf dem Tanzparkett – und das trotz nur dreier Punkte am gestrigen Freitagabend!

Let's Dance: Alessandra Meyer-Wölden verliert gegen Ulli Potofski

Moderatorin Sylvie Meis zeigte sich begeistert: „Das erste Mal in der Geschichte von ‚Let’s Dance’ haben wir drei Punkte. Du hast einen Mega-Rekord geschafft! Der ehemalige Sportreporter ist eher nicht erbaut von den Zuschauervotings, sagte ganz verzweifelt: “Das wäre das Ende der Sendung. Jemand wie ich darf nicht Let’s Dance gewinnen.” Dennoch sehe er sich als “altes Zirkuspferd” und fügte hinzu: “Wenn man nochmal in der Manege steht, dann will man die Leute mitnehmen.“

Die achte Show von ‘Let’s Dance’ stand unter dem Motto „Around The World“. Die sieben Paare haben bei Hip Hop, Lambada oder Charleston großartige Choreographien präsentiert. Die Tanzpaare haben alles auf dem Tanzparkett gegeben.

Let's Dance: Alessandra Meyer-Wölden verliert gegen Ulli Potofski

Doch für Alessandra Meyer-Wölden und ihren Tanzpartner Sergiu Luca kam das Aus und sie mussten den Tanzwettbewerb verlassen. Alessandra Meyer-Wölden sagte dazu: „Es war eine unglaubliche Zeit. Ich bin mit meiner Leistung zufrieden und habe mein Bestes gegeben. Letztendlich entscheiden die Zuschauer.“

In der gestrigen Show traten die verbliebenen Stars neben den Einzeltänzen auch beim Discofox-Marathon gegeneinander an. Die Juroren wählten dabei nach und nach die Tanzpaare raus, bis nur noch ein Sieger übrig blieb. Victoria Swarovski und ihr Tanzpartner Erich Klann gewannen den Discofox-Marathon. GZSZ-Star Eric Stehfest (26) meldete sich wieder mit der Höchstpunktzahl zurück: Mit Tanzpartnerin Oana Nechiti (28) präsentierte er und der notorische Juror-Meckerer Joachim Llambi jubelte: „Ich fand das heute mit Abstand die beste Performance die wir gesehen haben!“ Am Freitag, 13. Mai 2016, 20:15 Uhr, geht „Let´s Dance“ weiter.

Let's Dance: Alessandra Meyer-Wölden verliert gegen Ulli Potofski

Die Jurywertungen der 8. Show
(die Juroren konnten jeweils bis zu zehn Punkte vergeben):

Victoria Swarovski (22, Sängerin) und Erich Klann (29): Charleston: „Happy“, C2C. 38 Punkte insgesamt.

Alessandra Meyer-Wölden (33, Model, Moderatorin und Schmuckdesignerin) und Sergiu Luca (33): Merengue: „Suavemente“, Elvis Crespo. 20 Punkte insgesamt.

Sarah Lombardi (23, Sängerin) und Robert Beitsch (24): Bollywood: „Soni Soni“, Udit Narayan, Jaspinder Narula, Udbhav, Manohar Shetty. 29 Punkte insgesamt.

Let's Dance: Alessandra Meyer-Wölden verliert gegen Ulli Potofski

Ulli Potofski (63, Sportmoderator) und Kathrin Menzinger (27): Rock ‘n’ Roll: „Blue Suede Shoes“, Elvis Presley.4 Punkte insgesamt.

Julius Brink (33, Beachvolleyball Olympiasieger) und Ekaterina Leonova (28): Lindy Hop: „Sing, Sing, Sing“, The Andrew Sisters. 30 Punkte insgesamt.

Eric Stehfest (26, Schauspieler) und Oana Nechiti (28): Hip Hop: „Men In Black“, Will Smith. 34 Punkte insgesamt.

Jana Pallaske (36, Schauspielerin) und Massimo Sinató (35): Lambada: „Lambada“, Kaoma. 35 Punkte insgesamt.

Let's Dance: Alessandra Meyer-Wölden verliert gegen Ulli Potofski


Fotos: RTL/Stefan Gregorowius. Alle Infos zu ‘Let’s Dance’ im Special bei RTL.de