Sonntag, 08. Mai 2016, 16:22 Uhr

Gwyneth Paltrow: "Saubere Speisen" für die Kinder

Gwyneth Paltrows Kinder essen öfter Pizza als sie sollten. Die 43-jährige Schauspielerin versucht, ihren Kindern zuhause gesundes und “sauberes” Essen zu servieren, da sie nicht kontrollieren kann, was die zwei anderswo zu sich nehmen. Trotzdem gibt es im Hause Paltrow auch mal eine Pizza.

Gwyneth Paltrow: "Saubere Speisen" für die Kinder

Der Kinostar verriet: “Wir versuchen, die meiste Zeit auf diese Weise zu essen und dann gibt es manchmal etwas Besonderes. Zum Beispiel kriegen die Kinder eine Cola in der Woche, aber wir essen öfter Pizza als wir eigentlich sollten. Ich habe versucht, eine Art Essengrundlage zu schaffen. Ich kann nicht kontrollieren, was die beiden in der Schulmensa oder bei ihren Freunden essen, also versuche ich, es sauber zu halten, wenn wir zuhause sind.” Und auch die Kinder scheinen sich mit der gesunden Kost angefreundet zu haben und die Vorteile des ausgewogenen Essens zu sehen.

Paltrow, die mit ihrem Ex-Mann ‘Coldplay’-Frontmann Chris Martin die Kinder Apple (11) und Moses (10) großzieht, erzählte im Interview: “Wenn wir gesünder sind, haben wir mehr Energie, sind ausgeglichener und Moses’ Ekzem verschwindet.” Die ‘Mortdecai’-Darstellerin versucht außerdem wenn möglich, Gluten und Milchprodukte zu meiden, da die ganze Familie allergisch reagiert. Doch dass scheint auch der überzeugten Ernährungsberaterin Paltrow nicht immer leicht zu fallen. Auf die Frage, was sie am meisten vermisse, antwortete sie: “Brot und Käse.”

Foto: WENN.com