Montag, 09. Mai 2016, 18:58 Uhr

Harry Styles: Schnipp schnapp, Haare ab?

One-Direction-Star Harry Styles (22) hat sich die langen Haare abgeschnitten. Das ließ er seine Fans am Freitag (6. Mai) mit einem Instagram-Foto wissen, das er nur mit „Whoops“ kommentierte.

Harry Styles: Schnipp schnapp, Haare ab?

Jetzt gibt es endlich auch ein Bild von dem Sänger mit seiner neuen schicken Kurzhaarfrisur. Oder etwa doch nicht? Seit Samstag (7. Mai) kursiert zwar ein Foto im Internet, dass angeblich den 22-Jährigen mit neuem Style zeigt. Alles ist dann aber doch nicht ganz so, wie es auf den ersten Blick scheint. Ellis Lacy (22) aus Yorkshire, Ex-‚X Factor’-Teilnehmer und offensichtlich Spaßvogel hat sich nämlich einen Scherz erlaubt. Mit dem Snapchat-Feature Face Swap zauberte er kurzerhand das Gesicht des One-Direction-Stars über seines (Foto unten). Dann twitterte er dieses Bild mit dem Kommentar: „Harry sieht so gut aus mit seinem neuen Haarschnitt.“

Tatsächlich fielen zahlreiche Fans dann auch auf den Scherzkeks rein. Sie waren überzeugt, das erste Bild des One-Direction-Sängers mit neuer Frise zu sehen. Um es dann noch überzeugender zu machen, twitterte Ellis Lacy einen Tag später sogar ein bearbeitetes Video, in dem Harry Styles ihm angeblich eine Botschaft sendete.

Ein von @harrystyles gepostetes Foto am

Darin bedankte sich dieser offenbar für sein Twitter-Posting, mit dem er die neue Haarfrisur publik gemacht habe. Alles natürlich wiederum nur ein Spaß. Doch viele Fans ließen sich tatsächlich hinters Licht führen. Twitter spielte verrückt und es gab Stimmen wie: „Ich liebe Harry Styles neuen Haarschnitt wirklich. Glückwunsch zur neuen Frisur!“ oder „Harry Styles erreicht jetzt 10 Punkte von 10 mit seinem kurzen Haar.“ Leider ist alles doch nicht so, wie es scheint und der wahre Mister Styles muss seine neue Frisur erst noch öffentlich machen. Der Sänger hatte sich seiner Haarpracht zugunsten der Charity-Organisation ‚Little Princess Trust’ entledigt. Das ist dem Hashtag-Kommentar zu seinem Instagram-Posting zu entnehmen. Die Organisation stellt Echthaarperücken für Kinder her, die aufgrund von Krebs an Haarausfall leiden. Ein lobenswerter Schritt des Musikers. Und ganz sicher wird es auch bald eine öffentliche Premiere seiner neuen Frisur geben. (CS)

Foto: WENN.com