Montag, 09. Mai 2016, 10:22 Uhr

Tom Jones will nach Tod der Gattin auf der Bühne trauern

Tom Jones will seine Tour unbedingt fortsetzen. Vor rund einem Monat verlor der Sänger nach fast 60 Jahren Ehe seine Frau Linda, die an Krebs verstarb. Daraufhin sagte er verständlicherweise seine geplante Tour durch Asien ab.

Tom Jones will nach Tod der Gattin auf der Bühne trauern

Doch wie es jetzt heißt, möchte er schon bald wieder auf der Bühne stehen und am 8. Juni beim ‘Hampton Court Palace Festival’ in London auftreten. “Tom ist ein vollkommener Profi”, so ein Insider gegenüber dem ‘Sunday Mirror’. “Es wird sehr emotional werden. Viele seiner Songs erinnern ihn an ihre Liebe. Er spürt den Schmerz über Lindas Verlust immer noch sehr, aber er fühlt sich seinen Fans auch sehr verpflichtet. Seine Tour im Sommer will er auch unbedingt fortsetzen. Danach wird er Zeit haben, zurückzublicken.”

Vor kurzem dankte der 75-Jährige seinen Fans für deren Zuspruch. Auf seiner Webseite schrieb er: “Ein großes Dankeschön von Herzen an alle, die mir Beileidsbekundungen gesendet haben und mich und meine Familie über die vergangenen Wochen unterstützt haben. So viele schöne und bedeutende Dinge wurden gesagt, diese ehrlichen und liebevollen Nachrichten lesen zu dürfen, hat uns alle aufgebaut. Ich sehe euch bald.”


Foto: WENN.com