Dienstag, 10. Mai 2016, 15:51 Uhr

Eurovision Song Contest: Russen-Jury zeigt geheime Wertung - und nun?

Die russische ESC-Wertungsrichterin Anastasia Stotskaya (33) hat in einem gestrigen Periscope-Video geheime Details der Abstimmung beim Eurovision Song Contest offenbart.

Eurovision Song Contest: Russen-Jury zeigt geheime Wertung - und nun?

Sie filmte sich und ihre russischen Mitjuroren beim gemeinsamen Schauen der Probe zum ersten Halbfinale des Eurovision Song Contest in Stockholm. Das Video, das mittlerweile wieder von Periscope gelöscht wurde, zeigt die Dame dabei, wie sie einen kurzen Blick auf ihren offiziellen Wertungszettel gewährt. Obwohl sie dabei versucht, die wichtigen Informationen mit ihrer rechten Hand zu verdecken, gelingt das jedoch nicht so ganz. Der Clip offenbart trotzdem so einige interessante und eigentlich geheime Details. Darauf sind nämlich bei ein paar Ländern bereits Minus- und Pluszeichen als Tendenz für die spätere, alles entscheidende Jury-Abstimmung zu sehen. (Der Wertungszettel ist in dem Video ab 1:59 für mehrere Sekunden zu sehen).

Das Problem: Genau diese Informationen hätten eigentlich gar nicht in die Öffentlichkeit gelangen dürfen. Daher befasst sich nun auch die Europäische Rundfunkunion (EBU) mit dem Clip. Diese ist für die Regeln des ESC-Wettbewerbs verantwortlich und hat auf Twitter angekündigt, den Vorfall zu untersuchen.

Mehr zum Eurovision Song Contest: Sergej Lasarew mit pfiffiger Videowall-Performance

Zudem sollen heute offenbar weitere Informationen dazu folgen. Der Auftritt des russischen Sängers Sergej Lasarew ist aber vermutlich nicht gefährdet. Heute Abend (10. Mai) findet das erste Halbfinale des ESC mit insgesamt 18 Teilnehmern statt. Das zweite Halbfinale, in dem wiederum 18 Länder vertreten sind, wird am Donnerstag (12. Mai) zu sehen sein. Das große ESC-Finale ist schließlich am Samstag (14. Mai) in Stockholm. Unser zweites Foto unten zeigt die schwedischen Moderatoren der Show, Petra Mede und Vorjahres-Sieger Måns Zelmerlöw. (CS)

Eurovision Song Contest: Russen-Jury zeigt geheime Wertung - und nun?

Fotos: Youtube, Anna Velikova (EBU)