Dienstag, 10. Mai 2016, 14:54 Uhr

Pharrell Williams veranstaltet Kunst-Festival

Pharrell Williams wird ein Festival mitveranstalten.Der Musiker tut sich laut ‘WWD’ mit dem Unternehmens-Giganten ‘Complex Media’ zusammen und wird ein Event auf die Beine stellen, das ‘ComplexCon’ heißen wird. Das Spektakel wird am 5. Und 6. November in Long Beach im US-Bundesstaat Kalifornien stattfinden.

Pharrell Williams veranstaltet Kunst-Festival

Laut ‘Complex’ wird das Festival aus Konzerten, Einkaufsmöglichkeiten, Podiumsdiskussionen, Kunst und Kulinarischem bestehen. Das Unternehmen ‘ReedPop’ zeichnet sich für das Event verantwortlich, so veranstaltete es zuvor bereits die ‘Comic-Con’. Williams’ Künstlerkollektiv und Musiklabel ‘I am Other’ kommt da wie gerufen, so sollen Popkultur, Kunst, Musik, Essen, Mode und Sport unter ein Dach gebracht werden. Der Rapper selbst erklärte: “Ich bin von unzähligen verschiedenen Events inspiriert worden, bei denen ich das große Glück hatte, dabei zu sein. Als ‘I am Other’ und das Complex-Team zusammenkamen, waren wir sofort einer Meinung. Wir wollten all diese Elemente miteinander kombinieren und eine einzigartige, neue Initiative kreieren.”

Auch der zeitgenössische Künstler Takashi Murakami mischt als Veranstalter ordentlich mit, so wird er für das Design des Event-Logos verantwortlich sein und sich um die gesamte Aufmachung der Veranstaltung und die Ästhetik kümmern. Murakami selbst sagte, er freue sich über die gute Energie seiner Kollegen und hofft, dass etwas Verrücktes dabei herauskommen wird.

Foto: Pacific Coast News/WENN.com