Mittwoch, 11. Mai 2016, 19:26 Uhr

Das hier ist also der perfekte Popstar!

Was macht eigentlich einen “perfekten Popstar” aus? Eine großartige Stimme alleine reicht oftmals im hart umkämpften Pop-Business nicht aus. Um ein ultimativer Popstar zu sein, umfasst ein vollständiges Paket darüber hinaus den perfekten Body, eine coole Attitüde und einem außergewöhnlichen Image.

Das hier ist also der perfekte Popstar!

Durch Social Media Plattformen und hartnäckige Paparazzi werden Prominente jetzt noch genauer begutachtet als je zuvor. Aber wie sieht eigentlich der perfekte Popstar aus? Der Audio-Streamingdienst Deezer hat mehr als vier Millionen öffentliche Social Media-Posts der vergangenen 12 Monate weltweit ausgewertet. Das Ergebnis: Die Fans lieben die Beine von Beyoncé, die Bauchmuskeln von Ellie Goulding und das Lächeln von Selena Gomez.

In über 273.000 Posts wurde Adele um ihre begnadete Stimme beneidet, Ariana Grandes Pferdeschwanz wurde über 61.000 Mal erwähnt. Für die Konkurrenz ist Rihanna eine dreifache Bedrohung, da sie mit ihren Augen, ihrer Oberweite und ihrer coole Art über allen anderen weiblichen Popstars im Ranking steht und am häufigsten erwähnt wurde. Beyoncé führt das Ranking eindeutig in Sachen Arme und Beine an. Nicki Minaj hingegen ist für ihren Hintern berühmt – den sie geschickt in ihrem umstrittenen Anaconda-Video in Szene setzt und sich so den ersten Platz der Po-Charts sichert.

Das hier also ist der perfekte Popstar!

Wenn es darum geht, den perfekten männlichen Popstar zu erstellen, liegt Justin Bieber weit vorne. Deezers Analyse zeigt, dass Justin Biebers Po, Nase und Arme dank seiner Belieber hoch im Kurs stehen. Die Haare von Harry Styles (One Direction) werden auf den Social Media Plattformen am meisten diskutiert, während Ed Sheeran mit seinen tiefblauen Augen Herzen auf der ganzen Welt höher schlagen lässt. Und nachdem der schottische DJ Calvin Harris auf unzähligen Plakaten in Boxershorts zu sehen war, stiegen die Kommentare über seine Bauchmuskeln schlagartig an.

Ironischer Weise ist der sonst so ernst schauende Kanye West mit seinem versteckten Lächeln das Gesprächstthema Nummer Eins, während Rapper Drake zwei Merkmale für den perfekten männlichen Popstar in sich vereint: seine Stimme und seine Beine. Wenn es darum geht, wer das perfekte Sixpack hat, bevorzugen die Fans Jason Derulo. Richard Wernicke, Deezers Head of Content und Editorial DACH, sagte dazu: “Bei Welt-Stars geht es nicht allein um die Stimme, sondern oft auch um eine starke Medienpräsenz, die Attitüde und einen persönlichen Stil. Rihanna ist hierfür das perfekte Beispiel.”

Wenn man sich das Ergebnis anschaut, sieht man, dass es dann doch nicht auf die Einzelteile ankommt, die den perfekten Popstar ausmachen, sondern auf die individuellen Züge. Erst die Ecken und Kanten verleihen dem Popstar das Image und lassen ihn für seine Fans wirklich sympathisch wirken.

Fotos: Fotolia/Peter Atkins, Grafik: Deezer